Radtour nach Britz

Heute habe ich natürlich wieder das gute Wetter ausgenutzt und meinen Drahtesel ausgeführt. Nachdem ich gestern bereits den neuen Multi in der Parkaue Lichtenberg [1] gemacht hatte und noch einen Tradi in Friedrichshain, wollte ich heute natürlich eine andere Richtung einschlagen und suchte mir etwas in Richtung Britz aus.

So stand unter anderem der Cache Denkstätte [2] auf dem Plan, der sich am Mauerwanderweg zwischen Treptow und Neukölln befand, und so konnte ich auch größtenteils diesen Weg mit dem Rad entlang fahren, was für mich auch das erste Mal war. Dieser Weg ist sehr schön angelegt und man kann ganz entspannt dort entlang wandern, radeln oder skaten.

Den Cache Denkstätte hatte ich schnell gefunden und so ging es dann weiter zum nächsten auf der Liste, für den ich jedoch einen etwas anderen Weg einschlagen musste und danach ein ging es auf der Späthstraße weiter Richtung Britz. Am Cache Fennpfuhl Britz [3] traf ich Oszedo [4]. Er lief schon auf dem Weg dorthin an mir vorbei, schaute verdächtig, ging jedoch weiter. Als ich nochmals kurz aus dem Gebüsch zurück zu meinen Fahrrad lief, fragte er schon von weitem, ob ich was suche und so kamen wir ins Gespräch.

Wenig später, nachdem ich mich beim Fennpfuhl Britz im Logbuch verewigte, lief er mir abermals über den Weg und da mein nächstes Ziel der Schlossgarten und Gutshof Britz [5] war, gingen wir gemeinsam dorthin. Er als Owner dieses Caches wollte dort eine Coin ablegen, gemeinsam vergeht so ein Spaziergang natürlich wesentlich schneller, zumal ich so die Möglichkeit hatte bei Problemen an den einzelnen Stationen gleich jemand fragen zu können, wobei sich das eigentlich nur auf das Bestätigen der Rechenergebnisse reduzierte :mrgreen:.

Nachdem ich den Final gehoben hatte und wir mit allem fertig waren, plauderten wir noch eine Weile in der Nähe des Caches. Eine Familie lief verdächtig langsam und mit GPSr in der Hand an uns vorbei, blieb etwas entfernt stehen und fragte dann ob wir denn eingeweiht wären. Dies bejahten wir und es stellte sich heraus, dass es sich natürlich auch um Geocacher handelte und zwar um Geo-Link, Midna und Lupini. Sie wollten auch gerade diesen Cache suchen und gesellten sich zu uns und so kamen wir auch ins Gespräch. Nachdem die 3 fertig mit Loggen waren, verabschiedeten wir uns und so trennten sich auch wieder unsere Wege.

Bisher habe ich eher selten andere Cacher unterwegs getroffen, aber heute gleich 4 auf einmal. Auf dem Rückweg bin ich dann nochmal zum Alten Speicher [6] gefahren. Einer der Caches, die ich recht oft aufgesucht hatte und immer mit leeren Händen heimgehen musste, aber diesmal war mir Fortuna wohl gestimmt und ich konnte diesen auch endlich abhaken.

Insgesamt wieder eine schöne Radtour mit 6 Funden, einem DNF, 4 neuen Bekanntschaften und fast 32km auf der Uhr. So langsam komm ich auch wieder gut in Form und schaffe was 😯

Karte:

Höhenprofil

Fotos:

meine Geocaching-Seite

[1] Parkaue Lichtenberg !!! reloaded !!!
[2] Denkstätte
[3] Fennpfuhl Britz
[4] Oszedos Blog
[5] Schlossgarten und Gutshof Britz
[6] Alter Speicher Berlin

4 Kommentare

  • Das war sicher interessant, auch die Bilder, die für mich Neues zeigten, auch wenn der Esel älteren Datums sein kann, alles andere ist bestimmt jünger als 20 Jahre.
    Weiterhin viel Erfolg und manch nette Begegnung
    Gruß Wolf

    AntwortenAntworten
  • RadlerAndi

    Ui, da bist du ja teilweise ganz schöne Umwege gefahren, speziell Späthstraße. 😆 Am Kanal lang gibts nen tollen Radweg, insgesamt 7 km lang, da fährt es sich prima. 🙂
    Gruß

    AntwortenAntworten
  • Max

    @RadlerAndi: naja, dachte zuerst, ich käme an den einen Cache schneller ran, dann war ich aber in der Kleingarten-Anlage und bin eben dann den Weg zur Späthstraße gefahren, aber das war ja nicht so schlimm .. Radwege gibts auch in der Späthstraße 😛

    AntwortenAntworten
  • Na mal sehen, ein paar von diesen Dosen stehen heute quasi zum Wamrwerden auf dem Plan, bevor es nächtlich in die Müggelberge geht… 🙂

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.