Garmin eTrex Rucksack-Halterung am Fahrrad nutzen

In der Newsgroup [1] de.alt.technik.gps und auch als X-Post in der Gruppe de.rec.fahrrad kam die Frage nach Navi und Fahrrad auf, ob Garmin oder Netbook oder gar andere Möglichkeiten.

Natürlich trafen vielen Meinungen zusammen und daraus entwickelten sich auch neue Fragen. Ich erwähnte dabei auch, dass ich mein Garmin eTrex Legend HCx mit Hilfe der Garmin Rucksackhalterung [2] an meinem Fahrrad befestigt habe und dies aus Platzgründen die für mich beste Möglichkeit war.

Da dies auch jemand als Bild sehen wollte, hatte ich davon auch Fotos gemacht und da ich mir denke, dass das auch für andere Leute, die sich nicht in Newsgroups tummeln, interessant sein könnte, zeige ich meine Lösung auch hier im Blog.

Die Rucksackhalterung kommt mit 2 Teilen die durch Klettband miteinander verbunden sind und dazu noch ein Hakenband. Eigentlich sollte das Unterteil an den Schulterriemen eines Rucksacks befestigt werden, doch das Teil passt auch prima an den Lenkervorbau eines Fahrrads und so kann man einfach ein eTrex-Gerät schnell auf dem Fahrrad befestigen.
Das Klettband ist sehr stark und eigentlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät sich löst sehr gering. Da ich aber an meinem Legend HCx ja noch so ein Gummiband mit Cliphaken dran habe, mach ich dieses auch noch am Fahrrad fest, sollte es sich also vom Klett lösen, dann baumelt es noch am Bungee-Seil ;).

{gfh} Garmin Halterung am Fahrrad {gfh} Garmin Halterung am Fahrrad {gfh} Garmin Halterung am Fahrrad

Es gibt natürlich auch noch andere Lösungen, wie die von GPS24.de vertriebene Softcasehalterung [3]. Wenn man Platz am Lenker hat, dann ist diese Version wirklich nicht schlecht. Ich hatte auch mal darüber nachgedacht, dies fürs Motorrad zu nutzen, doch ich hatte noch Platz für die reguläre Lenkerschelle von Garmin [4], die zwar eigentlich fürs Fahrrad gedacht ist, aber natürlich auch am Mopped passt.

[1] Newsgroup – Wikipedia
[2] Garmin Halterung für Rucksack; eTrex Fam.
[3] Softcase DIE Fahrradhalterung für GARMIN eTrex/alle Modelle
[4] Garmin Fahrradhalterung nur Lenkerschelle Standard eTrex-X-Serie

11 Kommentare

  • Hmm, irgendwie wirken die Gummis nicht wirklich so, als täten sie auch eine Fahrt über grunewäldische Schotterpisten aushalten. 😕

    Was ein Glück, das ich die Fahrradhalterung von Garmin habe… 🙂

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Schrottie: och doch doch, is ja schließlich n Crossbike 😛 , also ne Mischung aus Rennrad und Mountainbike, daher die etwas schmaleren Reifen 😉

    Die Fahrradhalterung/Lenkerschelle hab ich doch auch, aber wie geschrieben keinen Platz mehr dafür gehabt, deswegen isse am Mopped dran.

    AntwortenAntworten
  • Das habe ich auch schon versucht, aber am Vorbei bei meinem Rad hält die ganze Geschichte nicht richtig und dreht sich immer zur Seite weg. Ich werde mir wohl noch etwas anderes ausdenken müssen, was ich auch am Mopped nutzen kann. Basis wird dabei eine Kunststoffplatte und eine Rohrschelle sein. Mal sehen, ob ich das noch irgendwann mal fertig stellen kann…

    AntwortenAntworten
  • Blöde Rechtschreibkontrolle, machte aus Vorbau Vorbei, ungefragt 😈

    AntwortenAntworten
  • Max

    @rehwald: mein Vorbau ist nicht ganz rund und wenn ich die Befestigungsbänder richtig fest mache, dreht sich das auch nicht, aber ich kann mir schon vorstellen, dass das natürlich nicht für jeden die optimale Lösung ist.

    AntwortenAntworten
  • Ich hab diese Autohalterung damals grad zur Hand gehabt, die mit dem Saugnapf. Die hatte ich dann provisorisch mit einem halben Dutzend Kabelbindern am Endurolenker festgemacht. Was soll ich sagen: Hält seit über zwei Jahren.

    AntwortenAntworten
  • Ein Crossbike habe ich auch, deswegen die Frage, denn ich benutze es meistens auch so. Mit gut 55 Klamotten den Teufelsberg runterbrettern gibt enorme Erschütterungen auf den Schotterpisten. Und da sehen die paar Gummibändsel an den Ecke nicht wirklich stabil genug aus. Aber okay, da kann man sich auch schnell täuschen…

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Schrottie: oh, dann hatte ich den Begriff ‘Gummis’ falsch gedeutet :ups:. Also die sind schon recht fest, hab ja schon Probleme das GPSr da rein zu bekommen. Kann Dir aber nicht sagen, ob die Dein beschriebenes Szenario auch halten können, bisher habe ich diesen Test noch nicht gemacht und hab das eigentlich auch nicht vor 😛

    AntwortenAntworten
  • Max

    @mo-cacher: haste da auch n Bild von, würde mich ja interessieren wie das aussieht.

    AntwortenAntworten
  • Ich habe diee Lösung nun auch so ähnlich seit einigen Tagen im Test, das funktioniert wirklich gut. Allerdings habe ich das Klettteil nun am Oberrohr befestigt, da mein Vorbau vom Winkel hier einfach zu steil ist, das würde da vermutlich nicht lange halten. Zusätzlich habe ich das Teil noch mit 2 Kabelbindern befestigt, da dreht es sich auch nicht weg und ist bombenfest am Rahmen verankert.

    Sehr schön! 😛

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Oszedo: Weiterentwicklungen sind doch immer schön, ich hatte die Tage auch dran gedacht, dass das bei Dir vielleicht am Oberrohr ginge. Aber bist ja selbst auf die Lösung gekommen 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.