Für nen FTF muss ich früher aufstehen

Naja, eigentlich war ich ja recht früh auf und gestern hatte ich unter den neu veröffentlichten Caches einen [1] gesehen, der noch nicht gefunden wurde. Den hatte ich mir natürlich gleich auf die Liste gesetzt.

Heute morgen war immer noch kein Fund verzeichnet und ich hatte schon drüber nachgedacht gleich loszugehen. Auch wenn er nicht weit weg war, ist das hinfahren mit den Öffentlichen zeitaufwendig und fürs Fahrrad wars mir noch zu frisch.

Ich hatte erstmal nach dem Frühstück wieder ne Kleinigkeit an meiner Geocaching-Seite gebastelt und das Monittor-Widget eingebaut [2]. Da sieht man nun aktuelle Tweets von Geocachern.
Beim Lesen dieser Tweets hatte ich doch gleich Lust bekommen und bin dann gegen halb 12 losgezogen. Bis dahin gabs noch kein Found-Log, aber das muss ja nix heißen.
Endlich im Erlebnisraum angekommen, konnte ich die Dose auch schnell finden, aber bereits beim Öffnen, kamen mir Zweifel auf und als ich die erste Seite des Logbuchs las, sah ich, dass ich nur Zweiter geworden bin. RadlerAndi war vor mir da, wer sonst :P. Wäre ich mal früher losgegangen, ich war knapp eine Stunde zu spät dran, aber eigentlich isses ja auch nicht so wichtig, gefunden ist gefunden, das zählt.

Und da ich schon hier in der Gegend bin, habe ich auch noch ein paar andere Caches mitgemacht. der Zweite [3] hatte es auch gleich in sich, hier hieß es klettern und zwar aufn Baum. Das ging ja auch gut, bis ich abrutsche und halb herunterfiel. Ein paar Kratzer mehr am Körper halten mich aber nicht wirklich auf, also nochmal rauf und geloggt.

Die letzten 3 waren dann eher einfacher Natur, auch wenn ich bei einem nochmal zu Hause anrufen musste und bei den anderen beiden die Wap-Seite von Geocaching.com [4] konsultierte, waren doch die Gefahren sehr gering.

Höhenprofil

meine Geocaching-Seite

[1] HAMSTER-PLAGE # 10 (Hand in Hand mit dem Hamster)
[2] Twitter | Geocaching | Palm & GPS & Geocaching | Max-Fun.de
[3] HAMSTER-PLAGE # 11(ein Hamster auf dem Baum)
[4] Geocaching.com WAP

8 Kommentare

  • LoL. Ich habe mich auch neulich in den Matsch gelegt. Hast du vielleicht bei mir gelesen.
    ——————————————–
    Wie heißt das Sprichwort doch gleich? Der frühe Vogel und so 😛 .Trotzdem Gratulation, immerhin zweiter!

    Martina

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Martina: naja, bin ja eigentlich kein FTF-Jäger, aber einmal möcht man sowas ja auch gemacht haben, einmal Zweiter und einmal Dritter hatte ich ja schon heute, es geht also bergauf 😀

    AntwortenAntworten
  • Ja, man ist ja ehrgeizig. Ganz abgeneigt bin ich dem ja auch nicht. Also harren wir den Dingen 😉

    AntwortenAntworten
  • Ich hatte letzte Woche am Samstag einen Cache ausgelegt, der sogar noch am gleichen Tag freigeschaltet wurde. Den FTF gab es erst heute. Ich glaube die FTF-Jäger bei mir in der Gegend haben den Frühlingsanfang verpasst und halten noch Winterschlaf

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Tony_GZ: ich glaub sowas gibts hier in Berlin nich, wenn hier n Cache veröffentlicht wird, ist der normalerweise innerhalb einer Stunde gefunden, zumindest was ich so in meiner ‘Stundendistanz’ beobachtet habe.
    Und wenns doch mal länger dauert, dann innerhalb der nächsten 24 Stunden.
    Ich bin ja auch eher n Genusscacher, ich hatte nun schon ein paar mal die Chance ganz in der Nähe was zu holen, aber meist wars mir dann zu spät und ich will ja auch nicht hetzen :mrgreen:

    AntwortenAntworten
  • RadlerAndi

    Na also gehetzt bin ich zum FTF ja auch nicht. Da hätte ich schon am Donnerstag los können, als er auf opencaching.de veröffentlicht wurde. Aber da ich weder im Dunkeln noch am Freitag im Regen ein Foto mit dem Hamster machen wollte, blieb er bis heute liegen. Und ich bin da genauso locker rangegangen wie du. 10 Uhr aufgestanden, Brötchen und Kaffee, und dann losgeradelt. Hab den Kletterbaum ja sogar noch vorher absolviert und das will schon was heißen. Normalerweise verhindert genau so ein Vorgehen immer den FTF 🙂
    Aber der Kletterbaum war nicht wirklich schwer, da hat das eigentliche Erspähen der Dose doch deutlich länger gedauert. Und als ich oben schon mal einen festen Stand hatte, hab ich den auch gleich oben geloggt. 😛
    Bis demnächst – vielleicht mal am Cache. Gruß

    AntwortenAntworten
  • Max

    @RadlerAndi: ich denk immer gar nicht dran auf OC nach neuen Caches in der Nähe zu suchen, finds immer noch ein wenig unübersichtlich.

    Den Kletterbaum hatte ich auch oben geloggt, ein 3. Mal wollte ich dann doch nicht raufklettern, hatte dann nur ein paar Probleme beim zurücklegen des Logbuches, aber habs ja am Ende geschafft :twisted:. Ansonsten hast Du recht, schwer war er eigentlich nicht, nur etwas rutschig mit den falschen Schuhen.

    AntwortenAntworten
  • Pingback: Dritter .. Zweiter .. FTF » Max und Vio's Schreibblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.