Odenbacher Ansichten

Am zweiten Weihnachtsfeiertag beglückte uns ja da Sonne. Es gab einen prächtigen blauen Himmel, was aber auch bedeutete, dass es richtig kalt war. Dazu kam noch eine wirklich frische Brise.

Dennoch machte ich mich nach dem Mittag auf, um ein paar Sonnenstrahlen auf den Sensor scheinen zu lassen. Es war wirklich eisig um die Nase, aber meine ‘Foto-Handschuhe’ [1] haben sich da schon mehr als bezahlt gemacht. Die halten richtig warm, kann ich also wirklich jedem empfehlen.

Wie dem auch sei, ich ging dennoch nur eine kleine Runde, aber Odenbach ist nun auch wirklich nicht groß. Wenn es nicht so windig gewesen wäre, hätte ich gern einen längeren Spaziergang gemacht. Nun denn, das eine oder andere Bild konnte ich aber machen 😉

[1] gegen kalte Fotohände

2 Gedanken zu “Odenbacher Ansichten

  1. Fleißig gearbeitet und alles zusammen gefaßt, was es an unterschiedlichen Stellen gab, aber schön, dass es noch im Jahr 2008 fertig wurde.
    So wünsche ich noch zwei schöne Tage im alten Jahr 2008.
    Gruß Wolf

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Fotografie, Freizeit
kaum zu Hause, schon wieder volles Programm

Schon während der Fahrt in die Pfalz ist mir wieder ne Kleinigkeit eingefallen, ich dachte daran, dass ich ja auch...

wir wünschen heute schon

all unseren Lesern Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Lasst euch reichlich beschenken :mrgreen: . Wir feiern die Weihnachtstage in...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de