kranke Spielereien

Wenn man krank ist, wie ich in den letzten 2 Wochen, und Langeweile aufkommt, dann fängt man auch an unwichtige Dinge zu basteln.

Da hab ich mir also gedacht, ich bräucht ne eigene für mich selber persönliche Lifestream-Seite [1]. Also hab ich n bissel mit Simplepie [2] rumgespielt und mir nu wat zusammengebastelt.
Probleme macht aber irgendwie der Feed von Twitter, entweder es wird nur der neueste Tweet angezeigt oder gar nichts, ganz selten aber auch mal ganz viele. Der Youtube-Feed dagegen bringt komische Zeitmarken, das angezeigte Upload-Datum der Videos stimmt ja mal gar nicht.

Naja, ansonsten funzelt das ja doch ganz gut. Habs Caching bei Simplepie aktiviert, der legt auch schön die Dateien an und aktualisiert diese auch nach vorgegebener Zeit.
Man kann mit Simplepie nicht nur RSS und Atom-Feeds lesen, mit nen bissel Frickelarbeit kann man daraus auch wieder einen Feed generieren, das hab ich natürlich auch nicht ausgelassen.

Die passende Domain zu meinem in Foren etc. meist genutzten Nickname MaxED9, hab ich mir selbst in den Nikolausstiefel gesteckt, ich konnte einfach nicht widerstehen. :mrgreen:

Aber wie dem auch sei, es bleibt ne Spielerei.

Einen umfangreicheren Lifestream habe ich ja bei Lifestream.fm [3], hier klappt das natürlich mit Twitter, aber der kann ja auch sonst noch mehr, wie Facebook, ebay und natürlich jetzt kurz vor Weihnachten ganz wichtig, die Amazon-Wunschzettel [4] ;).

P.S. ich glaub ich hatte doch zu hohes Fieber …

[1] Lifestream-Seite von MaxED9
[2] Simplepie.org: Super-fast, easy-to-use, RSS and Atom feed parsing in PHP
[3] MaxED9 @ Lifestream.fm
[4] Amazon-Wunschzettel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.