Testbericht: GEO-Reisecommunity.de

{tbgrc} GEO-Reisecommunity Die GEO-Reisecommunity [1] sieht sich als Berichtsportal für Reisen in die ganze Welt. Der Untertitel ‘Mitmachen, Entdecken, Planen’ macht deutlich worauf es hier ankommt. Jedes Mitglied kann mit Reiseberichten, Fotos und Tipps teilnehmen um so anderen Mitgliedern neue Reiseziele aufzuzeigen und zu Empfehlen.

Auf der Interaktiven Karte unter dem Menü-Punkt ‘Entdecken’ kann man sich eine Region aussuchen, es werden alle Punkte auf der Karte markiert, zu der es Informationen oder Fotos gibt. Man hat die Möglichkeit die Ergebnisse zu filtern, wenn man z.B. nur Fotos sehen möchte oder nur Reiseberichte. {tbgrc} Interaktive Karte

Hat man sich für eine bestimmte Sache entschieden, dann wird der Bericht, das Foto oder der Tipp auf seiner Detailseite angezeigt und man kann hier, neben den Informationen zum Urheber, dies kommentieren, bewerten und auf den Merkzettel setzen.

Die Reiseberichte die ich mir angesehen habe sind interessant und ansprechend verfasst. Dazu trägt auch das einfache und intuitiv zu bedienende Formular für die Reiseberichte bei. Zu jedem Feld gibt es eine Hilfe und man kommt sich nicht überfordert vor. Das gleiche gilt für den Foto-Upload, sowie die Tipps.

Aus den veröffentlichten Berichten und Fotos wählt die Redaktion von GEO-Saison jeden Monat die besten aus und veröffentlicht diese in der Zeitschrift.

Unter dem Menü-Punkt ‘Planen’ versteckt sich dann der oben erwähnte Merkzettel. Das Wort Planen ist hier etwas unglücklich gewählt, denn eine Routen/Urlaubsplanung mithilfe des Merkzettels ist nicht möglich. Es stellt nur eine kleine Gedächtnisstütze für den nächsten Urlaub dar.

Der Community-Teil bietet die Möglichkeit andere Teilnehmer direkt zu kontaktieren, auf einer Freundesliste zu verwalten, Gästebucheintrage zu verfassen, gemeinsam in Foren zu diskutieren und Gruppen zu bilden. All diese Funktionen sind natürlich nichts Neues, aber für eine Reise-Community wichtig.

Das Design ist eher klassisch, nicht ganz so webzweinullig, passt aber gut zu GEO und der Reisecommunity. Auf den meisten Seiten, wird in der rechten Spalte immer ein kleiner Ausblick zu den neuesten Berichten, Fotos und Tipps gezeigt, was den ‘Entdecken’-Faktor auf jedenfall erhöht.
Dank drumbas [2] Test der Reisecommunity bin ich auch auf die Werbung um die eigentliche Seite aufmerksam geworden. Seine Ansicht, die Werbung anders zu platzieren teile ich. Wobei mich eher die Tatsache stört, dass über dem Kopf der GEO-Reisecommunity ein Werbeplatz ist. Das ist wirklich sehr unglücklich gewählt. Aber da es sich überwiegend um Eigenwerbung handelt, fällt es nicht so sehr ins Gewicht.
(Ich nutze übrigens einen Werbeblocker und konnte daher erst nach dessen Deaktivierung, die Werbebanner auf der Seite sehen 🙄 )

Es macht wirklich Spaß auf der Seite die Berichte zu lesen und die Fotos von fernen Ländern anzusehen. Eine Frage die sich mir jedoch stellt, bleibt der Anspruch so hoch, den man von GEO gewohnt ist oder besteht die Gefahr, dass es der GEO-Reisecommunity irgendwann ähnlich ergeht, wie den großen Testberichtsportalen.

Aber nun genug geschrieben, schaut es euch einfach mal an und bildet euch selbst ein Urteil.

Ich wurde von dot-friends [3] zu diesem Test eingeladen und gebeten für eine kleine Aufwandsentschädigung mir die GEO-Reisecommunity anzusehen.

[1] GEO-Reisecommunity
[2] Plane deine Reise mit der GEO-Reisecommunity
[3] dot-friends

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.