hot hot heat.

Puuuuuuh… *schwitztrief*

Seit heute morgen bin ich ja nu für die nächsten drei Tage sozusagen ‘Strohwitwe’, wo mein Mann ja mit seinem Bruder nen Kurztripp nach Tschechien macht und hab mir für diese Tage (außer Sonntag, da hab ich eigentlich nur Extreme-Faulenzing vor, naja, obwohl – Waschmaschine laufen lassen und evtl. Balkon-Boden noch putzen könnte ich mir noch überlegen) einiges vorgenommen.
Heut bis gerade eben war, nachdem ich – natürlich – den halben Tach wieder halb verbummelt hab, Meerschwein-EB und Auslauf putzen angesagt. Bei mittlerweile 26°C im Zimmer und ner Außentemperatur von 30,5°C nicht wirklich ein Zuckerschlecken (auch nicht für die Tiere).
Ich hasse EB und Auslauf putzen im Sommer… 😐
Deswegen hab ich den Schweinen (und eigentlich auch den Hasen, aber die waren irgendwie völlig unbeeindruckt) kurzentschlossen ne ganze Gurke gegönnt. Da gings ab im Auslauf, kann ich sagen! Jeder wollte das größte Stück für sich alleine haben und es sieht schon ziemlich lustig aus, wenn ein Schwein mit einem fast genauso großen Stück Gurke wie Schwein selbst durch die Gegend flitzt auf der Flucht vor anderen habgierigen Schweinen… :boxen:

Naja… was hab ich heut eigentlich noch so gemacht… *grübel*
Hab heute morgen meine Amazon-Bücherbestellung bekommen (‘Kalte Asche’ und ‘Dolch und Lilie’ ) und hab heute vormittag noch mein Buch (‘Anatomie der Schuld’ von Jefferson Bass) fertig gelesen (*Notizmach* Bibliothek aktualisieren) und hab schonmal, ich konnts ja nicht abwarten, das Neue TB von Simon Beckett ‘Kalte Asche’ angefangen… war ja abzusehen… ich kanns ja nich lassen… *grins*
Zu Mittag gabs Spaghetti mit Napoli-Parmesan-Soße… Post gabs heute sonst ga nix… eigentlich wollt ich heute nachmittag noch zum Zahnarzt (blöööder Schneidezahn), aber der hat freitags nur bis um 12 Uhr auf… und ich hab noch was innen Keller gebracht. Plus die Putzerei reicht das, denke ich, für heute schonmal. 🙄

Ich werd dann gleich noch aufm Balkon die Fensterregion von den Spinnenweben befreien, dann kann ich morgen gleich mit Abkleben und Streichen anfangen. Okee, ich schwitz jetzt gerade schon wieder vom bloßen Gedanken daran…

Ne kurze Dusche, nen Teller warmgemachter Spaghetti von heute mittag und ne Berliner Weisse mit Himbeer-Schuss – und ich werd mir dann gemütlich den Abend mit Herrn Armitage verdullen (‘George Gently’ auf englisch, dat wird wieder lustisch)… :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.