Video fiel ins Wasser

Heute wollte ich mit meinem Bruder mal ein paar Fahrszenen mit der Videokamera aufnehmen, zuvor aber sollte noch der letzte Woche nicht durchgeführte Ölwechsel an seinem Mopped gemacht werden.
Nachdem dies reibungslos verlief, ging es also raus auf ne Landstraße. Fröhlich montierten wir meine Videokamera an meinem Mopped und traten die erste Fahrt an, aber leider wollte die Kamera nach dem Anfahren nicht weiter aufzeichnen. Schuld war der Sturzsensor der Kamera. Da sie auf eine Festplatte aufzeichnet und die Vibrationen am Fahrzeug dem Sensor wohl zu ‘stark’ waren, löste eben dieser einen Betriebsstop aus.
Tja, nach etwas überlegen und der Überwindung den Sensor zu deaktivieren, fing es an zu Regnen und somit mussten wir die Sache ganz abbrechen.

Wir sind dann zu dem Schluss gekommen, dass wohl einfach der dritte Mann oder Frau, also Sozius bzw. Sozia fehlt. Beim nächsten Mal werden wir dann einfach jmd. mitnehmen, der die Kamera halten muss :mrgreen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.