Kommentarspammer aussperren

Nachdem ich vor Monaten [1] anfing mit einigen neuen Plugins den Kommentarspammern auf die Spur zu kommen, habe ich festgestellt, dass ein Großteil der Spammer von einer bestimmten Website kommen.
Auf www.seo-lexikon.eu/No_NoFollow_Blogs.html gibt es eine Liste mit No NoFollow Blogs, also Blogs in denen die Links der Kommentatoren ohne das NoFollow-Attribut [2] angezeigt werden.
Keine Ahnung wie ich auf diese Liste gekommen bin und wie lange es dauert, wenn ich um Löschung bitte, daher habe ich mir einfach überlegt, wie ich die Spammer, die über diese Seite kommen, einfach aussperre.
Was liegt da näher, als die gute .htaccess [3]. Mit Hilfe der .htaccess und bei aktivierter Rewrite-Engine, kann man alle Besucher, die mit einem bestimmten Referrer (Verweis) kommen auch woanders hinschicken, statt die eigene Seite anzeigen zu lassen.

In meinem Fall sieht das zunächst so aus:
rewritecond %{http_referer} ^http://www.seo-lexikon.eu/*
RewriteRule ^.*$ http://www.google.com

Mal schauen ob es den gewünschten Erfolg bringt.
Sollte ich feststellen, dass noch andere Listenseiten die Spammer hertreibt, kann ich dies natürlich auch erweitern.

[1] Interessanter Artikel und Lösungsansatz gegen Kommentar-Spam
[2] NoFollow
[3] .htaccess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.