Tour in den Fläming mit Burgenbesichtigung

Gestern Abend verabredete ich mich gleich noch mit meinem Bruder für die erste größere Einweihungstour mit seiner neuen Mopete.
Gegen halb 10 kam er mit seinen 2 Söhnen zum Frühstück zu uns. Vio erklärte sich gestern dazu bereit mit den zweien was zu unternehmen, damit mein Bruder und ich auf Trebe gehen können. Nachdem wir alle satt waren, machten er und ich uns also auf den Weg.

Ziel sollte die Burg Eisenhardt [1] sowie die Burg Rabenstein [2], beide im Fläming, sein. Auf der B96a über Schönefeld fuhren wir raus aus Berlin, weiter ging es dann auf der B101 zur B246, die uns bis nach Belzig führte.
Wir besuchten die Burg Eisenhardt und klettern auch auf den Turm hinauf, der einen guten Blick über die Stadt Belzig und Umgebung ermöglichte.
Von Belzig ging es dann weiter nach Grubo, um auf der L84 nach Raben und weiter zur Burg Rabenstein zu gelangen. Hier stärkten wir uns mit Kaffee, Schmalzstulle und Streuselschnecke, machten eine kleine Runde in der Burg und fuhren dann zurück Richtung Berlin.
Ein kleiner Abstecher zu unseren Eltern musste natürlich auch noch drin sein, damit mein Bruder seine neueste Errungenschaft zeigen kann.

Abgesehen von den kurzen Regengüssen war es eine schöne Tour für uns 2 und mein Bruder ist sichtlich zufrieden mit dem neuen Mopped.

[1] Burg Eisenhardt
[2] Burg Rabenstein (Fläming)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.