Moppedtour zum Schiffshebewerk

Das Wetter lud ja direkt wieder dazu ein. Ohne Ziel fuhr ich zunächst los Richtung Strausberg und von dort dann weiter nach Eberswalde und da kam mir der Gedanke doch gleich weiter zu fahren und bis zum Schiffshebewerk [1]. Das tat ich dann auch und auf dem ganzen Weg von Berlin über Strausberg nach Niederfinow war ich mit dem Mopped nie allein. Jede Menge andere Moppedfahrer, ob einzeln oder in Gruppen, waren ebenfalls das schöne Wetter ausnutzen.
Am Hebewerk angekommen machte ich ein paar Fotos von außen, ins Hebewerk rein wollte ich nicht.
Auf dem Rückweg, kurz vor Berlin, kamen dann schon die ersten Regengüsse und die Sonne verschwand hin und wieder :neutral:, dennoch wars ne schöne Tour.

[1] Schiffshebewerk Niederfinow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.