Volksentscheid zum Flughafen Tempelhof in Berlin

Heute hatten wir die Einladungen zum Volksentscheid am 27.April 2008 im Briefkasten.
Worum gehts? Um den Flughafen Tempelhof und ob dieser weiterhin Verkehrsflughafen bleiben soll oder nicht.
Ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht wie ich mich entscheiden soll, die Argumente beider Seiten sind schlüssig und gut. Da ich aber nicht in der Nähe des Flughafens wohne, bin ich persönlich nicht vom Fluglärm betroffen, kann aber auch für mich nicht einschätzen ob eine andere Nutzung des Geländes die bessere Alternative wäre.
Es bleibt schwierig und zum Glück noch etwas Zeit sich für eine Antwort zu entscheiden.

5 Kommentare

  • Auch wir haben diese Schriftstücke erhalten. Es ist unglaublich, welcher Aufwand für diesen Volksentscheid betrieben wird. Alleine die Plakatwerbung ist wie zu Bundestagswahlen.

    Die Frage an sich ist jedoch tatsächlich sehr schwierig und für mich fast gar nicht entscheidbar. Es gibt schlüssige Gründe für beide Positionen.

    Sehr schwierig.

    AntwortenAntworten
  • Ich habe auch so einen Brief bekommen. Aber um ehrlich zu sein ist es mir das ganze Gehabe um den Flughafen ziemlich egal. Da ich auch nicht in der Nähe von Tempelhof wohne, kann ich mich auch nicht über Fluglärm beklagen. Und ob ich in Zukunft dann von Schönefeld oder Tempelhof aus starte, ist mir auch egal. Von daher werd ich da nicht abstimmen gehen.

    AntwortenAntworten
  • “Berlin hat, was sonst keine Stadt hat.” — Na warum nur?!

    AntwortenAntworten
  • Ein Volksentscheid über die Sache ansich ist ja erst einmal positiv zu bewerten. Würde selbiger nicht durchgeführt wäre es den meisten sicherlich auch wieder nicht recht. Ich für meine Person würde pro Flughafen Tempelhof entscheiden. Eine Metropole wie Berlin braucht ganz einfach zwei Flughäfen. Gerade in Hinblick auf die zunehmende Europäisierung wird Berlin neben Frankfurt eine immer bedeutendere Drehscheibenfunktionen wahrnehmen. Das kann ein Flughafen alleine nicht schultern, von dem Nebeneffekt tausender Arbeitsplätze für die Region mal ganz abgesehen …

    AntwortenAntworten
  • andreas

    Ich stimme gegen CDU-Westicke-Tempelhof.
    Die Pro-Tempelhof-Werbungsmopeds sagen alles…
    Ein Wald oder Park würde mir an der Stelle gut gefallen.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.