gestern Eisregen, heute Schnee

Gestern am Nachmittag holte ich mich mein Bruder ab, denn die Computer-Basteleien bei meinem Bruder sollten ja noch weitergehen. Mittags fing es schon an mit dem Regen, der sich dann in Eisregen verwandelte. Die Wege und Straßen waren spiegelglatt und nur vorsichtig konnte man einen Fuß vor den anderen setzen.
Einen funktionierenden Monitor bekam mein Neffe vom Opa und so wollten wir die Sache endlich zum Abschluss bringen. Nach vielem hin und her und einigem Spaß beim zerlegen einer alten defekten Festplatte kamen wir zu dem Fazit, dass es sich eigentlich gar nicht mehr lohnt. Die alten Hardware-Teile hatten alle so ihre Macken, Board zu alt und ein BIOS-Update war nicht zu finden, Netzteil zu schwach usw. So einigten wir uns darauf aufzuhören und der Junge bekommt einen Aufrüst-PC in dem nur CD/DVD-Laufwerk und Festplatte einzubauen sind.

Den Abend verbrachten wir dann bei uns. Zu viert spielten wir einige lustige Runden Buzz, bis mein Bruder und meine Neffe den Heimweg antraten.

Heute Vormittag schneite es und die Stadt lag unter einem weißen Schleier. Es scheint nicht lange liegen zu bleiben und wird sich sicher in Schneematsch verwandeln. Schade eigentlich, wär gern Schlitten gefahren :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.