kurioses WordPress

Seit Ewigkeiten habe ich das Problem gehabt, dass die Email-Adressen der Kommentatoren nicht gespeichert werden. Das hatte zu Folge, dass ich Service wie Gravatar oder Email-Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren nicht anbieten konnte.
Ich habe zwar in der letzten Zeit nichts gravierendes am Blog verändert, doch werden jetzt die Email-Adressen der Kommentatoren wieder verarbeitet.
In meinem Fall heißt das zwar nur, dass ich nun wieder bei den Kommentarbenachrichtigungen die Adresse sehe, aber da ich ja ein Plugin zur Löschung der IP und Email-Adressen nutze, diese nicht weiter gespeichert werden.
Nunja, seltsam ist es dennoch, dass es plötzlich wieder geht, so wie es damals plötzlich nicht mehr funktionierte.

Mal schauen wie lange das so bleibt 😐

2 Kommentare

  • Vielleicht hattest du ein Plugin aktiviert (ausversehen?) welches mit der Speicherfunktion der Emailadresse kollidierte? Hatte ein ähnliches Problem mal, war aber in meinem Fall der Newsfeed, der nicht funktionierte.

    AntwortenAntworten
  • Max

    Wäre denkbar, aber ich habe keines der bei mir verwendeten Plugins deaktiviert.
    Die einzige Änderung war ein Update der Semmelstatz, jedoch verschwand das Problem nicht danach, sondern eben erst später, so dass ich das ausschließen kann.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.