n richtiges Bett

ham wa nu.

Beim Umzug hatten wir ja nur unsere Matratze mitgenommen und haben bis dato mit dieser direkt auf den Boden geschlafen.
Nun gab es vor ca. 3 Wochen ein Bettgestell-Angebot in einem der umliegenden Möbeldiscounter auf welches mich meine Eltern hinwiesen und fragten ob es denn sowas sein solle. Dies konnte ich mit ja beantworten und so fuhren sie am nächsten Tag dorthin um es zu kaufen.
Zum mitnehmen gab es das Bett nicht und so musste man sich die letzten 3 Wochen gedulden.

Gestern bekamen meine Eltern die Nachricht, dass es abgeholt werden kann und wir verabredeten uns so, dass sie uns das Bett am heutigen Tage bringen können.

Gegen 12Uhr waren sie also hier und ich half beim Ausladen.
Am Nachmittag begannen Vio und ich mit dem Aufbau und nachdem wir fertig waren, stellten wir leider fest, dass das Bett ein wenig mehr Platz in Anspruch nimmt, als zunächst vermutet. Nun passt der Nachttischschrank nicht mehr daneben und wir müssen uns dafür etwas anderes überlegen.

Aber auf so nem Bett liegt es sich schon besser als aufm Boden :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.