Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung kommt

Das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung ist heute vom Bundestag verabschiedet worden :evil:.

Von 524 Abgeordneten stimmten: 366 dafür und 156 dagegen (2 Enthaltungen)

Ich hab mir das heute auf Phoenix angesehen und muss feststellen, dass dieser 9. November nicht so ein erfreulicher Tag für uns Deutsche ist, wie der im Jahre 1989.

Weiterführende Artikel:
Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung zur Verabschiedung des Gesetzentwurfs (09.11.2007)
Bundestag verabschiedet Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung und TK-Überwachung

Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung

2 Kommentare

  • Ich habe darüber auch schon geschrieben. Und je öfter ich das mache, desto größer wird mein Hass gegen diese Politik.
    (Nein, ich werde nicht Amoklaufen.)

    AntwortenAntworten
  • Max

    beim längeren drüber nachdenken frage ich mich, ob durch die längere und vor allem deutlich umfangreicherer Speicherung, sowie Übermittlung und den damit verbunden erhöhten Stromverbrauch nicht mehr CO2 produziert wird, als jetzt …

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.