die letzten Eindrücke des Festival Of Lights 2007

Am Sonntag waren mein Bruder und ich ja noch einmal zu den einzelnen Schauplätzen losgezogen, wie man ja auch an meinem MoBlog-Eintrag vom 28. Oktober [1] sehen konnte.
Zunächst fuhren wir zum Bahnhof Zoo und liefen von dort aus bis zum S-Bahnhof Halensee um den Funkturm von der Brücke aus einzufangen. Aber nicht nur dies, wir spielten auch etwas mit den Einstellungen und traten somit auch mal selbst ins eigene Bild ;). Danach fuhren wir mit dem Bus zurück bis zum Kranzler-Eck, welches mein Bruder nochmals fotografieren wollte. Dann gings mit dem Bus weiter zum Brandenburger Tor, da am letzten Tag die Motive am Hotel Adlon und Berliner Dom häufiger gewechselt wurden, konnte man hier abermals ein paar neue Eindrücke erhaschen. So liefen wir, mit Fotozwischenstops, vom Brandenburger Tor bis zum Alex und konnten somit auch das Abschlussfeuerwerk vor dem Roten Rathaus genießen.
Ich habe nun alle Fotos, auch die von der ersten Tour [2], in ein Album.

[1] Noch ne Fototour
[2] kleine Fototour mit dem Bruder

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.