Hinweis in eigener Sache – RSS Feeds

RSS-iconIch will heute mal die Gelegenheit nutzen und auf die RSS-Feeds [1] unseres Blogs hinweisen, für die Leser, die sie noch nicht kennen. Auch wenn in der linken Menüleiste unter Abonnieren alle Links vorhanden sind, so übersieht man so etwas ja gern.

Wer einen Feedreader [2] benutzt und damit die Beiträge verfolgen will, nimmt einfach die RSS-Newsfeed [3], für alle Kommentare gibt es den Kommentarfeed [4]. Für die Kommentare zu bestimmten Beiträgen, gibt es in der Beitragsansicht die Adresse zum jeweiligen Feed.
Wer den Blog gern per Email abonnieren [5] möchte, kann dies natürlich auch tun. Und hier noch 2 Quicklinks für die Benutzer vom Google-Reader [6] oder My Yahoo [7].

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.