off-the-cuff.

Ganz spondaaan warn wa heut nachmittach mal nach Polen aufn Markt gefahrn, und das nur, weil ich heute morgen beim Durchkucken von nem Versandhaus-Katalog schnutenziehend zu ihm gemeint hab “Mönnooo, die hamm da ga keine so schönen Parkas drinne, wie se da letztens aufm Markt hattn…” Hatte die Tage och schon mal bei Ebay rumgestöbert, aber auch nix Gescheites gefunden. DER besagte (gesehene) Parka spukte mir eben im Kopp rum, der hätte och nur 20 Euros gekostet…
Also rinn inne Motorrad-Kluft, ruff uff die Maschine und ab dafür. :mrgreen:

oh, ich bin nun auch Trillian Astra Beta-Tester

Ich nutze Trillian [1] als Multiprotokoll-Messenger [2] sehr lange. Angefangen mit der kostenlosen Version 0.74c, stieg ich schnell auf die kostenpflichtige Version 1.0 um und nutze derzeit die aktuelle Version 3.1.7.0. Natürlich bin ich zufrieden mit Trillian, sonst würde ich es nicht so lange nutzen und dank der zahlreichen nützlichen Plugins, kann ich es auch meine Bedürfnisse anpassen. mein Online-Status
Seit fast 2 Jahren arbeiten die Trillian-Macher an einem neuen Versions-Sprung mit dem Namen Trillian Astra [3]. Irgendwann wurde dann auch die Möglichkeit eröffnet an der Closed Beta teilzunehmen. Also bewarb ich mich und ich glaub das is nun … ähm … ein dreiviertel Jahr her :roll:. In der Annahme, dass ich nicht ausgewählt wurde, oder meine Nachricht nicht ankam, habe ich gar nicht mehr dran gedacht. Aber heute fand ich eine Email von Cerulean Studios in meinem Postkasten mit dem Inhalt, dass ich nun Beta-Tester bin und die aktuelle Version runterladen kann.
Gesagt getan. Die Installation über die bestehende Trillian-Version verlief ohne Probleme und nach dem ersten Start konnte ich auch auch sogleich das alte Profil inklusive aller Plugins importieren.
Das funktioniert ja tadellos, nur Yahoo will noch nicht, aber damit beschäftige ich mich, wenn ich etwas mehr Zeit dafür habe. Ansonsten sieht das recht schick aus und lässt sich genauso intuitiv bedienen wie die vorherige Version. Neu ist, dass man nun auch den Messenger online nutzen kann.
Nach dem Login mit der Astra-ID ist man quasi wie mit einer lokalen Installation online. Für Unterwegs ne feine Sache, wenn man ICQ, AIM, AOL etc. in einer Webapplication hat und jede Änderung die man lokal vornimmt auch im Web vorhanden ist.

FF-Plugin: Exif Viewer

Die praktische Erweiterung Exif Viewer für den Firefox [1] bietet einem die Funktion die Exif-Daten von Fotos anzuzeigen. Dies funktioniert bei lokalen Fotos, als auch bei Fotos aus dem Web, ohne dieses extra abzuspeichern. Letzteres ist eigentlich das Interessantere.
Die Erweiterung erzeugt nach der Installation einen zusätzlichen Menü-Punkt unter Extras, also auch zusätzliche Menü-Punkte im Rechtsklick-Menü.
Klickt man also mit der rechten Maustaste auf ein Foto auf einer Website, so kann man sich die dazugehörigen Exif-Daten (sofern vorhanden) anzeigen lassen.
Im Exif-Daten-Fenster hat man dann auch die Möglichkeit über diverse Optionen die gewünschten Daten auszuwählen.

Gesunder Rücken oder warum liegen Tiere gerne krumm und bequem

Manchmal muss man sich auch komische Gedanken machen und wenn man so viele Tiere hat wie wir, dann erst recht.
Im Allgemeinen soll man als Mensch ja am besten auf Gesundheitsmatratzen und Kissen schlafen, damit man nicht unter Rückenschmerzen leidet. Nun ist das aber nicht immer bequem. Ich schlafe zum Beispiel gern mit erhöht liegendem Kopf, was ja ne krumme Wirbelsäule macht.
Aber wenn ich mir mal so unsere Tiere betrachte, wie die rumliegen, dann frag ich mich, ob die auch Rückenprobleme haben. Die Katzen lassen gern mal den Kopf über eine Kante hängen oder legen die hoch auf. Die Mäuse knäueln sich gern zusammen und machen derart krumme Rücken, dass einem das schon beim hinsehen weh tuen könnte.
Gilt gesund liegen nur für Menschen? Haben Tiere auch Rückenschmerzen? Bemerkt habe ich bisher nichts, auch wenn ich weiß, dass die meisten Tiere ihre Zipperlein nicht direkt zeigen. Aber humpeln tunse ja auch ma. Und wenn denen der Rücken so dolle weh täte wie unsereins ab und an, dann würden die sicher auch nich noch fröhlich rumspringen, oder?

Mein erster Tag als Technischer Mitarbeiter

für die Digitalisierung von Filmen und Dias.

Klingt gut, oder? :mrgreen:
Also was hab ich heute gemacht? Normal und Super 8 [1] Filme in den Computer eingespielt. Die Geräte, die die Firma verwendet, sind eine Eigenentwicklung und auf die speziellen Bedürfnisse beim Überspielen bzw. Abtasten ausgelegt.

Der Arbeitsablauf ist eigentlich recht schnell erklärt, nur die Handfertigkeiten dazu muss ich mir natürlich aneignen und das braucht eine kleine Weile.

  • zuerst Film ‘anspitzen’ und auf Maschine setzen, Leerspule ebenfalls auf Maschine setzen
  • Projektordner sowie Datei auf dem PC anlegen und auf Aufnahme klicken (pro Rolle eine Datei)

Seifenblasen-Shopping

Gleich nach dem Frühstück sind wir, Vio und ich, losgezogen um mal wieder bei Lush [1] am Hackeschen Markt reinzuschauen. Mit ein paar Badekugeln und Showergels in der Tasche machten wir uns wieder auf den Rückweg. Noch nen kleiner Abstecher in den Supermarkt um Fresskrempel für die nächsten Tage zu besorgen.
Nach dem Mittag musste ich dann nochmal los, um meinen Bruder und Anhang zum Einkaufen zu fahren und sie danach zur Feier bei Freunden zu chauffieren. In der Zwischenzeit kam wie verabredet mein Neffe zu uns, damit wir gemeinsam an seinen Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz arbeiten konnten. Erstmal hieß es rausfinden was ihn wirklich interessiert und was er sich vorstellt. Nachdem das soweit klar war, ging es ans Stellen suchen, wobei dies nicht ganz so einfach war, da für das Ausbildungsjahr 2008/2009 wohl noch nicht so viel angeboten wird. Mit dem kargen Ergebnis wurden dann die ersten Bewerbungen geschrieben. Mehr muss er dann selber suchen und schreiben. Am Abend aßen wir gemeinsam noch leckeren Salat und Pizza und schauten einen Film, bis mein Bruder anrief, dass ich ihn von der Feier abholen kann.

Blogverzeichnis Bloggerei.de