Bildmanipulation

Ich hab mal ein paar Belichtungsreihen gemacht und versucht daraus ein paar DRI-Fotos [1] zu erstellen. Die Motive waren dafür leider nicht so geeignet und daher bin ich auch etwas unzufrieden mit den Ergebnissen. Aber als Übung reicht es und so langsam bekomme ich da auch Routine in die einzelne Bearbeitungsschritte.

Aber hier nun die Bilder:
{dri} Am Tage {dri} am Abend {dri} Nacht 1 {dri} Nacht 2 {dri} Nacht 3

Es wurden jeweils 3 Fotos mit der AEB-Funktion der EOS 350D erstellt und zu einem zusammengefügt.
Bei Gelegenheit werde ich natürlich auch mal interessantere Motive suchen :wink:.

[1] Dynamic Range Increase

Dankeschön-Essen

Der Cousin [1] meiner Mutter ist ja auch vor einiger Zeit, 2 Wochen vor uns, zurück nach Berlin gezogen, nachdem er viele Jahre anderswo und zuletzt in München lebte.
Heute lud er dazu alle ein, die ihm beim Umzug oder danach geholfen hatten. Dabei waren also meine Eltern, eine Bekannte aus dem Haus, mein Bruder, mein Neffe und ich. So ging es gemeinsam zum Chinesen wo es neben kross gebackener Ente diesmal auch Sushi gab.
Meine Mutter [2] mag ja so gar keinen Fisch und mit Meeresfrüchten kann man sie erst recht jagen. Dennoch ist es uns gelungen, dass sie etwas vom Sushi probierte. Aber beim Probieren blieb es leider auch, so ganz gefallen hat ihr es wohl doch nicht, vermutlich zuwenig Ketchup oder Kakao :mrgreen:.

2 Wochen als Trainingsmaßnahme

sind nun heute rum, denn mein neuer Arbeitgeber wollte das die ersten 2 Wochen so machen, um dann zu entscheiden ob ich bleiben darf. Und was soll ich sagen, ich darf natürlich am Montag wiederkommen und dann bekomme ich auch meinen Arbeitsvertrag.
Da freut sich das liebe Arbeitsamt ja mal wieder :mrgreen: und ich muss dann auch nicht zu dem blöden Termin hingehen, wo die einem ja immer vorschwafeln, dass man diese und jene Pflichten als Eingliederungsmaßnahme hätte und sich mindesten 100mal pro Monat bewerben solle.
So und jetze ersma Wochenende …

Bau- und Basteltag

Da auch bei den Digitalisierungsarbeitsplätzen TFT-Monitore Einzug halten sollten, wurde heute die komplette erste Strecke umgebaut. Die Vormals tiefe Arbeitsfläche konnte nun verkleiner werden. Die TFT-Monitor wurden an der Wand montiert und die vormals, ca 1,20m tiefe Arbeitsplatte auf 40cm gekürzt. Die Filmmaschinen, Tastaturen und Mäuse passen da natürlich noch drauf. Alles ist nun ordentlicher und viel kompakter. Neue PCs gabs dazu natürlich auch noch. Die zweite Strecke wird demnächst aufgebaut und dann können wir zu zweit an 8 Maschinen rumwirbeln. Aber morgen gehts erstmal an der einen neuen Strecke wie gewohnt mit Digitalisieren weiter.

Fahrrad kaufen?

Kataloge sind schon was schlimmes, vor allem wenn man beim Durchblättern dann auf so Ideen kommt. Irgendwie hab ich jetzt das Bedürfnis mir ein Fahrrad zu kaufen. Hab mir bei Otto schon ein 28″ Crossbike von Biria [1] ausgesucht. Nachdem ich nun heute ein wenig in diversen Fahrradforen dies und jenes gelesen habe, denke ich auch, dass es kein schlechtes Rad ist. Ich will zwar kein High-Tech-Fahrrad aber schon was vernünftiges. Leider kann man das heutzutage auch nicht mehr Preis festmachen. Ich weiß aber immerhin was mir nicht gefällt und das sind diese ‘neumodischen’ Rahmen. Meist liegt das auch an der merkwürdigen Hinterradfederung, bin auch der Meinung, dass ich sowas auch nicht wirklich brauche. Der Hardtail-Rahmen von dem o.g. Fahrrad spricht mich eher an und auch sonst find ichs optisch ganz nett.
Aber so richtig durchringen kann ich mich nun auch noch nicht. Jedoch wenn ich an mir runterschau, wärs schon gesund :mrgreen:.

Blogverzeichnis Bloggerei.de