Sound geht nach dem Ruhezustand

Das heutige ‘Fortsetzen’ nach dem Ruhezustand brachte diesmal nicht den Fehler, dass der Sound nicht oder nur kurz funktioniert. Sollte es jetzt etwa problemlos gehen? Die Grafikkarte und der Monitor werden auch noch fehlerfrei angezeigt, aber einen Neustart werde ich dennoch nicht machen, ist ja auch nicht nötig. Aber die Sache wird natürlich weiter beobachtet.

Und zu Windows XP fällt mir mal wieder folgendes ein:

CS geht jetzt wieder, aber …

Win XP spinnt dafür jetzt :neutral:.
Nun gab es anscheinend ein paar kleine (geheime) Steam-Updates, zumindest zeigte dies das Steam-Tray-Symbol, und das FPS und Ping-Problem [1] scheint damit gelöst, dennoch hatte ich mich nun dieses Wochenende eigentlich endgültig dazu entschlossen von Win2k auf XP umzusteigen. Gestern lief es auch nahezu problemlos, bis auf die Tatsache, dass nach jedem Aufwachen aus dem Ruhezustand nur kurz Sound funktionierte. Heute jedoch geht es einen Tick schlimmer. Nach jedem normalen Neustart stimmt zwar die Grafik-Auflösung, jedoch ist die Grafikkarte nicht aktiviert (gelbes !) und der Monitor gar nicht vorhanden. Installiere ich den Grafikkarten-Treiber erneut springt die Auflösung runter auf 800×600 und der Monitor steht wieder in der Hardwareliste. Ich kann zwar die Auflösung dann wieder ändern, aber sobald ich den Rechner neu starte ist es wieder weg.
Naja, es heißt ja nicht umsonst “never touch a running system”, aber irgendwann muss auch ich den Wechsel wagen, denn ab und an will man ja ein neueres Spiel spielen und bei denen geht es ja meist nicht ohne XP, wobei ich das nie verstehen werde.

Im Sonnenblumenlabyrinth

in Rummelsburg [1] waren wir heute mit meinem Bruder, seiner Lebensgefährtin und dem kleinen Paul. Gestern lud er uns kurzfristig dazu ein. Also machten wir uns am Nachmittag gemeinsam auf den Weg dorthin. Das Wetter war wie geschaffen für diesen kleinen Ausflug, 20°C, blauer Himmel und Sonnenschein. So schlichen wir durch die Gänge des Labyrinthes, auch wenn diese meist recht eng waren und eher nur für kleine Kinder geeignet schienen, ließen wir uns nicht aufhalten. Ich hatte mir zwar das Labyrinth etwas anders, schwieriger und mit Sackgassen, vorgestellt, aber auch so machte es Spaß.

CS 1.6: zu wenig FPS und zu hoher Ping

Irgendwie scheint seit dem letzten Update bei Steam [1] irgendwas nicht mehr so richtig zu funktionieren. Da wollt ich gestern mal wieder ne Runde Counter Strike 1.6 daddeln gehen, aber das wollte nicht so recht klappen. Scheinbar rattert Steam mit 100% CPU-Last im Hintergrund und daraus resultierend habe ich dann 15 Frames pro Sekunde und ne Latenz um die 130ms :shock:. Normal wären eben 100fps und 25ms. Also hab ich erstma versucht rauszukriegen obs wirklich an Steam liegt und es neugestartet, keine Besserung, dann den ganzen Rechner mal neugestartet und wieder nicht besser. Auf jedenfall spackt das ziemlich rum, nach dem man im Spiel war, reagiert Steam einfach nicht mehr :neutral:.
Vermutlich liegt es an der neuen Steam-Community [2], aber als ich an der Beta-Phase teilgenommen hatte, lief es ohne Probleme. Also werd ich mal abwarten, im Steam-Forum habe ich ja noch andere Bugs gelesen, denke ein neues Update wird wohl auch nicht lange auf sich warten lassen, aber schade ist es dennoch. Wo ich in der letzten Zeit so selten gespielt hatte und nun wieder mal Bock drauf habe 😥

Abo gemacht

und zwar bei der BVG [1] für das Monatsticket “VBB-Umweltkarte” Berlin AB. Mit einem Abo spart man ja um die 15 Euro gegenüber dem Einzelkauf pro Monat. Leider geht das Abo erst ab November los, denn um bereits für den Oktober ein Ticket per Abo zu bekommen, hätte ich mich bis spätestens 10. diesen Monats dafür entscheiden müssen. Da ich aber da ja noch nicht so genau wusste ob ich den Job bekomme, war das da noch nicht drin.
Für September hatte ich ja gleich am 1. ein Ticket gekauft, das muss ich dann eben auch noch für den Oktober machen …

Foto-Tutorials und viele Infos zu Canon DSLRs

Wer Besitzer einer Canon DSLR (z.B. 350D, 400D, 40D, 5D etc) ist, findet auf der Seite Traumflieger [1] reichlich Informationen zu den einzelnen Modellen und darüber hinaus jede Menge Tipps und Tricks.
Neben Kameratests, Objektivtests, Blitzgerät-Vergleichen und ähnlichem gibt es auch viele sehr gute Workshop-Artikel, die dem interessierten Hobby-Fotografen neue Anstösse geben.
Als besonderes Schmankerl bietet die Seite einige nützliche Freeware-Programme.

[1] Traumflieger

Blogverzeichnis Bloggerei.de