Menschen machen Fehler

und warum sollte ich davor gefeit sein.
In der JVC-FAQ [1] fand ich folgendes:

Frage 2: Beim Anschluss des digitalen Camcorders über das DV Kabel zum PC wird das Gerät nicht erkannt bzw. es findet keine Datenübertragung statt. Was mache ich falsch?

Antwort 2: In vielen Fällen kann der 6 polige DV Stecker am PC falsch herum eingesteckt werden, da dessen Buchse oftmals durch häufige Nutzung verbogen wurde. VORSICHT! Eine Verpolung am PC kann zu einer Beschädigung des Camcorders führen. Achten Sie immer darauf, den Stecker richtig einzustecken.

Ich habe zwar die Buchsen an meiner FireWire-Karte nicht oft “benutzt” und dachte zunächst, dass ich das ja hätte merken müssen, aber da die Anschlüsse sich hinten am PC befinden, konnte ich dies auch nicht richtig sehen. Also holte ich die Kiste mal komplett vor und siehe da, ich hatte das Kabel wirklich verkehrt herum eingesteckt.
Ehrlich gesagt finde ich das dann schon arm, wenn schon Stecker und Buchsen mit anscheinend verpolungssicherem Layout produziert werden, dass man sie dennoch stecken kann wie man will.
Bei keinem anderem Stecker am Computer ( D-Sub, Western, USB) ist solch eine Verpolung möglich.

Ich hoffe mal, dass es nur daran lag. Nun brauch ich aber dennoch n neuen Camcorder 😉

[1] JVC-FAQ

Ein Kommentar

  • wolf

    Hoffentlich klappt das mit dem Nachfolgemodell. Ich wünsche dabei viel Erfolg!
    73 de Wolf
    PS: Die Stecker sind hier wie andere Dinge, die wir schon mal besprachen: eine fehlende Diode als Verpolungsschutz, Steckernetzteile mit gleichen Steckern aber unterschiedlicher Ub und Polung – alles für zehntel Eurocent zu haben, aber die Industrie spart eben:mrgreen:

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.