Tutorial: mehrere Fotos in einem Arbeitsgang verkleinern

Neulich habe ich bereits erklärt [1], wie man mit Irfanview [2] ein Bild verkleinert.

Hier nun die Schritte um mehrere Fotos in einem Arbeitsgang zu verkleinern:
Nachdem man Irfanview gestartet hat, klickt man auf Datei – Batch-Konvertierung/Umbennenung
{ivbatch} Menü Batch-Konvertierung

In dem folgenden Fenster geht man mit Suchen in zu dem Ordner in dem die gewünschten Fotos liegen.
{ivbatch} Batch-Konvertierungs-Fenster

Dort kann man nun entweder einzelne Bilder durch Anklicken bei gedrückter STRG-Taste auswählen und dann per Schaltfläche Hinzufüg. der Liste hinzufügen oder man klickt auf Alle hinzuf. um alle Bilder im gewählten Verzeichnis auszuwählen. Nun klickt man auf die Schaltfläche Dieses Verzeichnis als Zielverz. und erweitern den Eintrag im Feld Zielverzeichnis um z.B. folgendes: \klein. So wird im aktuellen Verzeichnis ein Unterverzeichnis klein angelegt, in dem die verkleinerten Bilder dann gespeichert werden.
{ivbatch} Dateien ausgewählt

Unten rechts bei Arbeite als macht man den Punkt bei Batch-Konvertierung, den Haken bei Spezialoptionen verwenden. Das Zielformat ist meist JPG und mit einen Klick auf die Schaltfläche Spezialoptionen erscheint dieses Optionsfenster:
{ivbatch} Spezialoptionen

Dort macht man einen Haken bei Größe ändern, einen Punkt bei Neue Größe, bei Lange Seite setzen und bei Pixel. Nun trägt man hier einen Wert von z.B. 800 ein. So werden alle Bilder auf eine Größe umgewandelt, in der die lange Seite 800Pixel lang ist.
Nun noch die Haken bei Proportional und ‘Resample’-Funktion verwenden gesetzt und dann auf OK geklickt.

Im Fenster Batch-Konvertierung kann nun auf OK geklickt werden und die Fotos werden umgewandelt:
{ivbatch} Fotos konvertieren

Wenn der Vorgang beendet ist, klickt man auf Beenden und kann Irfanview schließen. Nun sind alle Fotos, die man ausgewählt hat, verkleinert.

Die Irfanview-Version 4.0 nutzte ich bei diesem Artikel.

[1] Tutorial: Bild / Foto verkleinern
[2] Irfanview Homepage

5 Kommentare

  • Auch wenn es jetzt nicht direkt zur Sache beiträgt 😉 : Ich verwende Gimp. Dort gibt es diese Möglichkeit, soweit ich weiß, nicht. Schade eigentlich. Wenn man vor hat, mehrere Fotos per eMail zu verschicken, kann das sehr Zeitsparend sein.

    AntwortenAntworten
  • Das kann man auch auf
    Fotosverkleinern.de
    ganz einfach ohne software machen.:razz:
    Da machs ich immer. Gruesse
    Armin

    AntwortenAntworten
  • Max

    tolle Seite :wink:, funktioniert aber nicht oder mein Bild war einfach zu groß. Die Dateigröße ist scheinbar doch begrenzt und es ist nur für Einzelbilder nutzbar, wenn es denn überhaupt funktioniert.
    Fazit: unbrauchbar.

    AntwortenAntworten
  • Stonie

    PRIMA TIPP!
    Da ich für Bildergalerien einer Homepage jede Menge Bilder gleichzeitig in der Größe anpassen muss, ist dieses Verfahren für mich genau das Richtige.

    AntwortenAntworten
  • Super super super, genau DAS hab ich nun endlich mal gesucht und brauch nun nicht mehr jedes Foto einzeln verkleinern, ich danke Dir recht recht herzlich, DAS hätte ich alleine nie hinbekommen! LG Andrea

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.