manchmal muß ein Mann tun, …

was ein Mann tun muß.
Und zwar einfach mal ‘Nein, Stop, bis hierhin und nicht weiter’ sagen.
Ich lass mir ja generell nichts gefallen und sag auch wenn mich was stört. So auch heute wieder, wo ich mich wiederholt beschwert habe, dass der Lohn nicht stimmt und Stunden fehlen. Nunja, da es zwischen meiner Stationsleiterin und mir ein paar Differenzen gab und ich ihr meine Meinung zur ihr und dem drumrum darstellte, habe ich ‘nen Schlußstrich gezogen und gesagt, dass es für mich hier gelaufen ist.
Das war also heute meine letzte Schicht in der Europcar-Station in K’lautern. Is ja immerhin auch nur’n Nebenjob und mit ein bissel Glück, kann ich bei der Station in Idar-Oberstein anfangen, wäre ja auch ein klein wenig näher dran. Wenn nicht, such ich mir halt was anderes.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.