Monthly Archives: Januar 2007

Sookie is ill.

Seit letztem Donnerstag ist unsere Sookie krank. Also eigentlich wohl schon ein, zwei Tage früher, aber Donnerstag hab ichs bemerkt, dass sie beim Pipi machen anders “quietzte” als man Meerschweinchenquietzen überhaupt kennt, und wir sind abends zu unserer Tierärztin, um das abchecken zu lassen. Mein Verdacht auf Blasenstein hat sich – Gott sei Dank – auf dem Röntgenbild nicht bestätigt, is ja schonmal was. Allerdings hatte Sookie beim Abtasten mächtige Schmerzen und hat gezetert und gemotzt… die Arme. 😐 Eine von mir schon in weiser Voraussicht mitgebrachte Urinprobe bestätigte, dass Blut drin war. Nuja… also ne Mischung von Schmerzmittel (Metacam) und AB (Baytril) ins Schwein per Spritze rein, wir wurden noch gut eingedeckt mit den Medikamenten und dann gings wieder ab nach Hause.

Seitdem bekommt Sookie jeden Tag Extra-Portionen an Gurke und Tomate (soll ja viel Flüssigkeit ins Schwein rein), neben immer frischem Trinkwasser steht seitdem auch ein Napf mit Tee im Käfig drin und abends gibts immer fein Tomaten-Medikamenten-Saftmansche. Trinkt sie auch problemlos ohne Streß oder sonstiges aus der ihr hingehaltenen Spritze, bis heute. 🙄

Paulchen…

ist tot.
Habs eben gerade gelesen in Raris Blog… ich bin total fertig mit den Nerven hier, flenne wie sonstwas und kanns einfach nicht glauben – wie muss es da erst Rari gehen…

Ach Mensch, Paulchen…
Du hast mich damals zu den Meeris gebracht, hast mein Herz im Sturm erobert mit Deiner frechen Schnute und mich davon überzeugt, dass hier auch wieder Meerschweinchen einziehen müssen. Du hast mich mit der Meeritis angesteckt, das war Dein alleiniger Verdienst.

WordPress 2.0.7

10 Tage nach dem letzten Patch auf 2.0.6 gibbet schon wieder was Neues für WordPress.
Da es nur ne Kleinigkeit war, hab ichs natürlich gleich gemacht :mrgreen:.

renewal.

So… neues Jahr, neues Glück, neue Webseite.

Naja, fast. 😎
Da Max seine Webseite ja schon letztes Jahr dem hiesigen Design angepasst hatte, dacht ich so bei mir, meine könnt auch ma wieder nen Neuanstrich gebrauchen. Also en bissel was grafisch geändert, en bissel was anders programmiert… et voilà: …guggst Du…. :mrgreen:

Spritztour nach Neuss

Da ein Bekannter von mir sich ein neues Auto gekauft hat und dieses bei einem Händler in Neuss stand, fuhren wir heute Nachmittag also zusammen da hin, um es zu holen.
Also um 15Uhr gings hier los, einfache Strecke ca. 250km, geplante Ankunftszeit 17:30Uhr, denn um 18Uhr ist der Laden zu. Eigentlich gings auch gut zu fahren, nur kurz vorm Ziel gabs ein wenig zähflüssigen Verkehr, aber das gab sich auch schnell und so waren wir dann um 17:45Uhr am Autohaus. Nach etwas Wartezeit, es waren ja noch andere Kunden da, konnte mein Bekannter dann den Papierkram erledigen und wir machten uns auf den Heimweg.
Die Rückfahrt war durchweg unproblematisch. Bei einem Zwischenstop in Bad Kreuznach beim McDonalds stärkten wir uns für die letzten 35km :mrgreen:.
Naja, und jetzt bin ich zu Hause.

Datenträgerverpackungen?

Als ich gestern, beim Kauf des Spieles, vor den Regalen stand, stellte sich bei mir wiedermal die Frage wieso es soviele unterschiedliche ‘Verpackungen’ für ähnliche oder gar gleiche Datenträger gibt.
Sicherlich muß man die Verpackung an den Inhalt anpassen, aber viele sind einfach verschwenderisch. DVD-Hüllen z.B. verbrauchen viel Platz, aber es ist ja nur ne Scheibe von 12cm Durchmesser drin. Audio-CDs (Alben) im normalen Jewelcase mit Einlage sind da platzsparender und diese Slimlinecases (Singles) erst recht. Es gibt hier ja sogar Hüllen in die mehrere CDs passen.
Aber für DVDs wurde dann ein neues Format entwickelt. Für Sonys Playstation 1 gab es auch ein extra Format, welches nur etwas dicker als das von Audio-CDs war, um die Spieleanleitungen zu beherbergen. Dennoch konnte man die Spiele so mit Audio-CDs in ein Regal nebeneinander stellen. Für Playstation 2 Spiele auf DVD wurde auf die DVD-Hülle zurückgegriffen und hat den ungenutzen Platz über der Disc für einen MemoryCard-Halter genutzt.
Ehrlich gesagt habe ich da noch nie eine MemoryCard reingesteckt :wink:. Ich bin der Meinung, dass man hier auch einfach beim Format der PS1-Spiele hätte bleiben können. PC-Spiele, sowie Xbox, GameCube etc werden auch in DVD-Hülle verkauft, keine Ahnung ob dort der freie Platz auch für irgendwas nutzbar ist, aber alles in allem nimmts mehr Platz weg als es praktisch ist.
Die PSP-Spiele auf UMD haben auch ne recht große Verpackung. Fast so groß wie die für DVDs. Also für Unterwegs eigentlich total ungeeignet.
Achja, diese ganzen Demo-Discs aus Zeitschriften, steckte ich meist in Slimlinecases

1 2