in München is schon Winter

Heute war mal wieder n Sonderauftrag dran und zwar sollten ein paar LKWs und Transporter aus München geholt werden. So hieß es für mich 6:30Uhr antanzen und auf die Fahrer aus Saarbrücken warten, damit sie uns, mich und 2 Kollegen, mit nach München nehmen.
Nunja, die Hinfahrt zog sich so hin, die schon betagten Fahrer aus SB machten so ca alle 1,5h Stunden eine Pause und das bei einer Strecke von knapp 400km :shock:. So dauerte es eben und ich war froh, gleich an der ersten Station einen Transporter in Empfang nehmen zu dürfen und endlich am Stück die Rücktour durchfahren kann.
Leider hatte das Murksradio keinen Ton von sich gegeben und so lullte einen nur das Motorengeräusch ein.
Schon auf der Hintour fiel uns auf, dass es zunehmend winterlicher wurde und auf der Rücktour schneite es auch wieder ein wenig, was die meisten Menschen dazu veranlaßte merkwürdig zu fahren :neutral:. Nunja, gegen 17Uhr war ich dann auch endlich wieder in Kaiserslautern, konnte das Fahrzeug abgeben und nach Hause fahren.

2 Kommentare

  • Wolf

    Schon schlimm mit dem Murksradio, schoen waeren auch ein paar Winterbilder gewesen, so als Eindruck. Aber wichtig ist auch eine gute Heimfahrt gewesen.
    Gruss Wolf

    AntwortenAntworten
  • wolfgang

    Hallo Max-eee,
    hättste ja bei mir mal vorbei schauen können.
    Habe deine Seite gelesen.
    Schöne Grüße aus dem Süden?

    Tschüss . . .

    wolfgang(rentner)

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.