n bissel Gewitter

Gestern Abend wurde es etwas windig und ein kleines Gewitter zog auf, leider hielt es sich nicht lange genug und ich konnte keine wirklich guten Fotos erhaschen. Anfänglich war es eh zu hell und nachts war es leider schon zu weit weg, so dass eben die meisten Bilder einen leicht aufgehellten Himmel zeigten und die Blitze kaum zu sehen waren.
Aber auch der Regen zum Gewitter ließ etwas zu wünschen übrig, eine wirkliche Abkühlung gab es so dann aber auch nicht.

Hier dann mal der einzige Blitz, der sich einfingen ließ.
Miniblitz

für ne größere Ansicht einfach das Bild anklicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Fotografie
ab und an mal n Foto ‘ausdrucken’

Gerne möchte ich auch mal ein oder zwei Fotos ausdrucken, ein farbiger Tintenstrahldrucker ist zwar vorhanden, aber durch die seltene...

mobiler Datenspeicher

Da die EOS 350D pro Bild im JPG-Format ca. 3-5 MB auf der Speicherkarte verschlingt und im RAW-Modus sogar bis...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de