mal was helfen

Am Vormittag rief mich mein Schwager (Bruder meiner Frau) an, er steht im MediaMarkt vor einem Computer und fragte ob der gut sei. Ich lies mir alle Daten durchgeben und bejahte dann die Frage.
Am Vorabend dann ein erneuter Anruf, es gibt hier und da ein paar Probleme und ob ich denn helfen könnte. Als Info, der alte PC war noch mit Windows 98 bestückt und hatte schon einige Jahre auf dem Buckel, so dass die Umstellung auf Windows XP nicht so leicht wird, auch wenn es jetzt schneller geht.
Kurz einige Dinge schon telefonisch besprochen und etwas geholfen, kam das Problem Telefonanlage und alte Treiber für 98 auf. Also gut, ich lud die Treiber aus dem Netz, brannte eine CD und wartete darauf, dass sie mich abholen.
Dort angekommen gleich die neuen Treiber installiert, die Anlage konnte programmiert werden, jedoch funktionierte die integrierte ISDN-Karte nicht. Nach einigem Probieren half nur noch der Anruf bei der Telekom-Hotline.
So wurde dann eine neue Firmware eingespielt und nach einem Reset und Neueinstellung der Telefonanlage war nun auch eine Anwahl ins Internet möglich. Der Zugang zu T-Online funktionierte jetzt zwar seltsamerweise nicht mehr, evtl. Fehler in den Zugangsdaten, aber ein rasch eingerichteter Notzugang über Freenet tut auch seine Dienste.
Zwischendurch und zum Schluß wurden noch einige Sachen eingestellt und der Computer kann jetzt so erstmal genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.