der “Alltag” kehrt langsam ein …

… und man arrangiert sich mit den Gegebenheiten.
Noch etwas in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt und mal eben hier oder da hinsetzen ist eben nicht, aber ansonsten klappt es schon gut zu Hause. Man lernt schnell neue Tricks und Kniffe um die evtl. entstehenden Schmerzen so gering wie möglich zu halten.
Jedoch gibt es eben doch auch einige Situationen, die vorher problemlos gemeistert wurden und jetzt ein neues Hindernis darstellen.
Nun denn, Weihnachten rückt näher und ich muß mich mit dem Einpacken der Geschenke mal ranhalten, denn die letzten 2 Wochen gehen ja doch meist schneller rum als man dann gedacht hat. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Allgemeines
die Tage im Krankenhaus

was für eine Zeit. Am 30.11. waren wir so gegen 10:30Uhr wieder im Krankenhaus und ich bezog mein Zimmer. Daraufhin...

ab ins Krankenhaus

früh gleich zum Arzt, zwar fühlte ich mich etwas besser, aber weg war es natürlich nicht. Er schaute sich das...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de