Monthly Archives: November 2005

ab ins Krankenhaus

früh gleich zum Arzt, zwar fühlte ich mich etwas besser, aber weg war es natürlich nicht.
Er schaute sich das an und wunderte sich, dass ich das solange ausgehalten habe.
“Das is ne Fistel”, meinte er und sagte dann “das müssen wir unter Narkose rausschneiden”.
Nun gut, also Einweisung fürs Krankenhaus bekommen, nach Hause gefahren um Sachen zu holen und jetzt gehts gleich rein.

bin krank :-/

schon seit Sonntag habe ich Schmerzen am Bobbes :roll:, welche ständig schlimmer wurden und mich stark in meiner Bewegungsfreiheit einschränken. Anfangs war nur etwas festes unter der Haut spürbar, aber nun ist es soweit angeschwollen, dass man es sieht und deutlicher spürt.
Vermutlich ist es eine Fistel oder ein Abszess, hoffentlich nix schlimmeres :neutral:.
Heute morgen um 8 wollten wir deswegen sofort zum Arzt fahren, doch wie immer trat Murphy’s Gesetz ein: “wenn etwas schiefgehen kann, geht es schief”.
Die Batterie vom Auto ist vermutlich leer, denn die Alarmanlage/Zentralveriegelung reagierte nicht und es machte keinen Mucks. Ich denke, das liegt an der Macke des Autoradios und da wir kein anderes Fahrzeug zur Verfügung haben und der Arzt nicht gerade um die Ecke ist, müssen wir das auf morgen verschieben.
Ich hoffe es wird net noch schlimmer, laufen, sitzen und liegen geht alles nur noch mit Schmerzen.

Advent, Advent ein Lichtlein brennt …

Kerze

Wetter, Wetter, Wetter und ein Technik-Problem

Gestern wars ja eigentlich schon richtig kalt, da dacht ich noch, dass ich für heute ne dickere Jacke anziehen sollte. Aber heute früh sagte das Thermometer doch n bissel was anderes, als ich erwartete, mit anfänglich 5° wars ja wesentlich wärmer als gestern, dafür aber mit mehr Feuchtigkeit :neutral:. Aber eben diese machte den Tag recht unangenehm, zum Glück bin ich heut fast nur gefahren und mußte net draußen rumrennen.
Für morgen is ja schon Schnee gemeldet und jetzt fängst auch schon so langsam an sich einzuschneien. Bisher siehst auch nur so aus, denn liegen bleibt es noch net. Ist sicher noch zu warm der Boden, aber wenn es so weitergeht und die Nacht wieder gut kalt wird, dann sieht das morgen mit Sicherheit ganz anders aus.
Na was’n Glück, dass ich morgen net raus muß :mrgreen:.

Wintervorbereitungen

Heut hab ichs endlich mal gemacht, hab das Mopped geputzt und für den Winter eingemottet. Nu muß es bis März in der Garage warten :neutral:.
Dem Auto hab ich auch gleich noch die Winterreifen aufgezogen und Frostschutz nachgefüllt, die letzte Woche wars ja morgens schon recht kalt und die vorhandene Feuchtigkeit tat ihr Übriges.
Nun kann der Winter kommen, ich bin vorbereitet :mrgreen:

neues Projekt

tjor, also meine Frau und ich haben nach einigem Überlegen, vorrangig ihrerseits, dazu entschlossen n eigenen Käfig für die Meeris zu bauen.
Auf Grund der Größe des ersten Eigenbaus, isses etwas schwierig den Meerschweinteil zu säubern. So werden wir wieder bei nächster Gelegenheit im IKEA Material einkaufen für den neuen Eigenbau. Da werden die Schweine dann auch mehrere Etagen haben und natürlich noch mehr Platz als jetzt.
Dann bekommen auch die Meeris endlich die Möglichkeit selbst aus dem Käfig zu kommen, denn jetzt muß man sie ja zum Auslauf immer rausholen und wieder reinsetzen. Beides ist nicht immer so leicht, denn die Muigser sind schon recht flott unterwegs :mrgreen:.

1 2