n DVD-Brenner gegönnt

Tja, da ich Platz für ne 2. Festplatte (drin war: HDD, LS120, CDRW, DVD) brauchte und eigentlich nicht die 2 CD-ROM-Laufwerke wirklich nutzte, hab ich die 2 gegen nen DVD-Brenner getauscht und somit Platz für nen Wechselrahmen für ne HDD geschaffen.
Da ich ja auch ne DV-Cam hab, fällt da schon ab und etwas Videomaterial an, was auch mal danach schreit auf ne DVD geb(r)annt zu werden :mrgreen:.

Jedenfalls werkelt ab sofort bei mir nen Samsung SH-W162C mit folgenden Eigenschaften:
Lesegeschwindigkeit: 48x (CD) / 16x (DVD)
Schreibgeschwindigkeit: 48x (CD) / 16x (DVD±R) / 5x (DVD+R DL) / 4x (DVD-R DL)
Geschwindigkeit bei wiederbeschreibbaren Medien: 32x (CD) / 6x (DVD-RW) / 8x (DVD+RW)
Puffergröße: 2 MB
Buffer Under Run Free Technology

2 Kommentare

  • Congrats Stefan – und baldige gute Erfolge beim Brennen, bei mir gab es nur positive Erfahrungen mit DVD, waehrend bei CD doch hier und da mal ein “verbrannter Eierkuchen” entstand.
    73 de Wolf

    AntwortenAntworten
  • Torsten

    Ich hab in letzter Zeit immer häufiger die Erfahrung gemacht, daß die Qualität der modernen DVD-Brenner immer schlechter wird. Die alten Modelle waren da bedeutend langlebiger.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.