ein Tag beim Lars

gestern Nachmittag besuchte ich einen ehemaligen Arbeitskollegen und guten Freund. Schon bevor ich bei ihm war, rufte er mich an und fragte ob ich evtl eine Festplatte hätte, sein PC geht nicht mehr. Als ich bei ihm war schauten wir uns das gemeinsam an, er hatte zwar noch eine Festplatte, jedoch lies sich dort kein Betriebssystem installieren ohne die vorhanden Daten zu löschen, so probierten wir herum, aber die große Platte gab keinen Mucks mehr von sich.
So überlegten wir etwas und ich rief dann meinen Vater an um mir eine Festplatte zu leihen, so fuhren wir also kurz zu meinen Eltern und holten 2 Platten ab. Eine davon eingebaut, System installiert und schon konnte man etwas experimentieren und auch mal in Onlineshops schauen was eine neue Platte so kostet.
Jedenfalls steht jetzt fest, dass seine große Festplatte endgültig kaputt ist, denn sie funktionierte in keiner Konfiguration. So beliessen wir es dabei und haben uns noch recht lange über dies und jenes unterhalten. Gegen 22Uhr bin ich dann nach “Hause” gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.