Website-Layout

yo, hab heut mal das Layout meiner Website mehr an den Blog angepaßt. Damals hab ich den Blog farblich an die Seite angepaßt und das Layout leicht geändert, jetzt habe ich beides vermischt und leicht an einander angeglichen. Naja, Veränderungen gibts es also doch ab und an, obwohl ich eigentlich gar nicht mehr so viel am Layout der Seite machen wollte. So is das eben, da packts einen auf einmal und man muß das dann unbedingt machen.

4 Kommentare

  • Also hier erscheint die komplette Site erst nach “neuladen”, wollte ich nur bemerken, denn im Cache ist sie ja so nicht abgelegt, denk ich mal.
    73 de Wolf

    AntwortenAntworten
  • Max

    jaja, der liebe Cache 😀

    AntwortenAntworten
  • Karin

    Hallo Max!
    Man/frau wird niemals damit fertig, mit dem Layout meine ich!
    Jeden Tag fällt mir was Neues ein, was ich verändern könnte. Bei “myblog” hast Du nicht viele
    Möglichkeiten. Dafür ist der Blog kostenlos!
    Kannst Du an der Größe nicht was verändern?
    Man muß immer den unteren Scrollbalken hin- und herschieben, wenn man Sätze bis zu Ende lesen will!
    Liebe Grüße

    AntwortenAntworten
  • Max

    also das gesamte Layout ist von der Breite her so gestaltet, dass es bei einer Bildschirmauflösung von 1024x768px und bei maximierten Browserfenster die Breite voll ausnutzt.
    Sollten Besucher natürlich irgendwelche Sidebars (Office, Speedmanager, Bookmarks etc) aktiviert haben, kann das natürlich nicht mehr garantiert werden ;). Noch schmaler möchte es aber auch nicht machen.
    Selbst bei einer Auflösung von 800x600px ist zumindest der Textbereich (ockerfarbener Hintergrund) so breit, dass man ihn ohne Scrollen lesen kann.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.