2. Versuch

Yo, gestern kam ja mein neues Führungszeugnis, also konnten wir heute mal wieder zur Base. Guter Dinge bin ich also da rein und hab meine vielen Zettel abgegeben. Heut war auch leider niemand da, der deutsch sprach, nunja, so dauerte es ein wenig bis ich verstanden habe, dass da noch ein Formular fehlt und ohne diese bekäme ich keinen Ausweis.
Also hab ich meinen Kollegen rangeholt, der hat auch nur dumm gekuckt und ist dann mit meinen Unterlagen rein in die Base, ich hab wieder draußen gewartet, diesmal aber net so lang. Er kam zurück und erzählte, dass die Dame die das bearbeitet net da war und ihr das auf den Schreibtisch gelegt wurde, also darf ich nochmal 2-3 Tage warten.
Na mir solls recht sein, die Zeit die ich da immer verbringe, bekomm ich ja bezahlt :mrgreen:.

Also bis zum nächsten Mal 🙄

Ein Gedanke zu “2. Versuch

  1. Hi, da die meisten Amerikaner preussischer Abstammung sind, kanns bei denen eben auch nicht anders sein als hier – mit den Papieren.
    Aber trotzdem – Viel Erfolg!
    Gruss und 73 de Wolf

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Arbeit
2,5 Stunden (sinnlos) rumkriegen

Bei uns (Europcar) gehen viele Vermietungen zu den Amis raus auf die Airbase in Ramstein. Um diese jedoch betreten/befahren zu...

Wasn Tag

Da meine Frau heut wieder ins Krankenhaus mußte, war wieder mal ganz früh aufstehen angesagt und um 5:30 Uhr gings...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de