schöner Ausflug

Da ein Bekannter aus Berlin inkl Familie in Saarlouis seine Schwester besuchte, haben wir uns für heute zu einem “Ausflug” verabredet.
Ziel war die Gartenschau und der japanische Garten in Kaiserslautern. Gegen 10Uhr am Vormittag gings los, nach einem kurzen “Wir kommen”-Telefonat, schwang ich mich auf mein Moppi und ab nach K-Town.
Dort noch etwas rumgefahren, denn er steckte noch auf der Autobahn in einem kleinen Stau. Ich hab ihn dan von der Anschlußstelle abgeholt und wir sind dann auf einen Parkplatz vor dem Japanischen Garten.
Da sein kleiner Sohn etwas “undicht” war, sind wir noch schnell in die Stadt zu KIK um ein paar Klamotten zu kaufen, aber dann gings auch gleich in den japanischen Garten.
kl1.jpg
Es war zwar schön, aber wenig kinderwagenfreundlich und eben auch nicht allzu interessant für die Kleinen. Also ging es dann weiter zum Gartenschaugelände und dem Dinopark. Zuerst durch den Tunnel des Lebens, dort wurden neben Fotos auch Fundstücke und Fossilien gezeigt. Danach wurde ein kleiner Dinowagen ausgeliehen, damit der Kleine nicht die ganze Zeit laufen muß. Das war auch gut so, denn das Gartenschaugelände war schon etwas anspruchsvoll, ständig bergauf und bergab. Es gab viel zu sehen und zum Abschluß ging es durch den Dinopark. Dort gabs jede Menge lebensgroße Dinoatrappen zu sehen.
kl2.jpg kl3.jpg
Leider fing es kurz vorm Ende schon leicht zu regnen an und wir beeilten uns dann etwas. Gegen 16 Uhr waren wir dann mit allem durch und verabschiedeten uns auf dem Parkplatz. Ich fuhr dann nach Hause durch den Regen, zum Glück wars nicht kalt.
Alles in allem ein schöner Tag mit vielen schönen Erlebnissen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.