und es nimmt kein Ende

Seit Samstag geht wieders DSL net wie es soll. So langsam nervts, was mich aber etwas beruhigt, ist die Tatsache, dass wir damit nicht allein dastehen. Jedesmal wenn der Sync flöten gegangen is, schau ich gleich im iMonitor nach ob auch andere Probleme haben und es gibt immer welche. Aber was noch mehr beruhigt, nicht nur die Telekom-Backbones sind von Fehlern betroffen, auch andere Anbieter wie Kabelanschlüsse etc.
Aber so langsam sollt ich wohl mal nen bösen Brief schreiben, vielleicht gibts mal ne Gutschrift oder n anderes “Geschenk”, wär ja mal was als Gegenleistung :twisted:.
Interessant ist dabei, dass es meist in den Abendstunden zu Problemen kommt, tagsüber ist es recht stabil. Und die ganzen Probleme sind auch erst seit Anfang diesen Jahres aufgetreten, davor gabs eigentlich nie sowas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.