der gute alte Polycomb-Schlitten

tja, da fiel mir doch ein, dass meine Eltern in Berlin ja noch unseren guten alten Schlitten haben. Dacht ich mir, ruf ich doch mal an und frag ob meine Mutter das gute Stück entbehren kann. Und da meine liebe Mutti immer das beste für ihre Kinder will, hat sie natürlich nicht nein gesagt :lol:.
Zuerst wollte sie gleich mit samt dem Schlitten runterkommen und hier schön den Winter genießen, naja, da man ja nicht so genau weiß wie das hier is mitm Wetter, einigten wir uns auf den günstigen Postweg.
Also nu sitz ich da und warte auf die 35 Jahre alte Winterrakete.
Is ja auch nicht irgendein normaler Holzlatten-Schlitten, sondern ein schöner Rodel mit super bequemer Ledersitzfläche, perfekt für die Todesbahn :mrgreen:.
Schlitten
Mit dem bin ich groß geworden, genau wie mein Bruder vor mir. Als ich noch ganz klein war, gabs für den täglichen Weg in den Kindergarten auch noch nen normalen Hörnerschlitten mit so einer Holzlehne, damit ich net runterfallen konnte.

9 Kommentare

  • Steve Meißner

    Hi Max! Hier schreibt die er Steve (28) aus Leipzig. Hab letztens in einem Restpostenladen bei mir um die Ecke zufällig diesen Sportschlitten endeckt.Weil er eine für mich außergewöhnliche Verarbeitung hatte, hab ich ihn dann total verstaubt für 20,- € erworben.Zu Hause hab ich ihn dann auseinander geschraubt und etwas restauriert.Abgeschliffen, neu lackiert, Lederbezug eingefettet, Scharniere lackiert und neue Schrauben eingesetzt. Gut 3 Tage Arbeit. Und heute Generalrodeln. Ich kann deinem Artikel nur zustimmen, RAKETE !!! Aber richtig. Wusste garnicht das der Schlitten schon so alt ist. War wohl ein Glücksgriff. Viel Spaß noch mit deinem Exemplar.
    Bye Steve * POLYCOMB EAT SNOW! *

    AntwortenAntworten
  • Max

    Hallo,
    also das ist wirklich ein Schnäppchen für 20 Euro gewesen, vor kurzem war einer bei Ebay drin und der ging glaub um die 50 Euro weg, bei diesem war auch noch eine Handbremse dabei, aber wenn man Rodeln kann, braucht man sowas ja eigentlich nicht 😉
    Ich muß meinen auch erst noch etwas behandeln, damit er wieder gut aussieht, aber danach machts Fahren gleich doppelt so viel Spaß

    also in diesem Sinne: gut Schnee 😀

    AntwortenAntworten
  • Die grosse Reise des Familien- Rodels

    Er faehrt nicht nur sehr gut den Hang hinab, sondern auch dem erwachsenem Sohn hinterher.
    Nun kann er, wolln wir hoffen, die naechsten 35 Jahre Spass bringen.
    Fuer diesen Rodel gab es noch Zusatzteile, die extra bezahlt wurden, wie 1 Paar Skier fuer
    nur Schneepisten, die auch gewachst werden mussten und unter die Kufen montiert wurden.
    Ebenfalls 3 Latten, statt Ledersitz, um den Rodel als Transportgefaehrt nutzen zu koennen.
    Mit 3 Latten war der Rodel breiter. Ausserdem gab es einen passenden, aufschnallbaren Transportsack mit Verschluss. Als Standartmodell wurde der Polycomb-Rodel mit Ledersitz
    oder mit 2 Latten als Sitzflaeche verkauft.

    Noch etwas winterfreude wuenscht brigitte

    AntwortenAntworten
  • Mirco

    Hallo Max,

    habe auf dem Dachboden meiner Oma nen alten polycomb
    gefunden, abgestaubt, geschliffen etc. Der steht wieder da wie ne 1-2: Kannst Du mir n paar mehr Infos zu Polycomb geben oder mir sagen wo ich sie herbekomme?

    Danke
    Gruß
    Mirco

    AntwortenAntworten
  • urian

    Hab auch noch einen 🙂 freu . er ist zwar schon 38Jahre jung , aber meine Jungs prügeln sich um ihn ,,, ess gibt keinen besseren schlitten 🙂

    AntwortenAntworten
  • Karsten

    Wo bekommt man für den Polycomb-Schlitten noch Ersatzteile? Uns sind 2 Formteile zum Zusammenhalten der beiden Hälften abhanden gekommen.

    Danke für einen guten Hinweis im Voraus!
    Karsten

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Karsten: ich denke, mehr als mit etwas Glück einen gebrauchten Schlitten zu bekommen, ist nicht möglich. Ersatzteile wird es dafür wohl nicht mehr geben, mir ist zumindest keine Quelle bekannt.
    Eventuell kann man solche Teile irgendwo nachfertigen lassen.

    AntwortenAntworten
  • Benni0279

    Ein Schlosser kann bestimmt die Teile neu bauen!

    AntwortenAntworten
  • KEKS

    echt schönes ding, son Schlitten, ich hatte den auch als Kind. Dann bekam ich den nocheinmal als Geburtstagsgeschenk 😀 “soooGeil”

    Nun such ich noch den Lederbezug, hatte Stoff in gelb(ging kaputt), jetzt solls wieder Leder werden.
    Aber woher?
    Ich freu mich jetzt schon, wenn er wider rutscht… da muss das Board ne weile warten!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.