Schlagwortarchiv: Tiere

Ein neues Rennerheim

Wir haben ja 2 Rennerpärchen, da sie sich als 4er Gruppe leider nicht vertragen. Die damalige Trennung hatte zur Folge, dass es ein großes und ein deutlich kleineres Rennerheim für beide Gruppen gab.

Um keines der beiden Paare zu benachteiligen wurde bei der Reinigung der Rennerheime auch immer der Platz getauscht, so dass jedes Paar eine Weile im großen Rennerheim rumflitzen konnte. Natürlich hat uns das nicht gefallen und man sah den Mäusen, die in der kleineren Behausung waren, auch an, dass sie etwas gestresst sind.

Schwein Nr. 8

…wie schon (hier oder da) angekündigt, ist heute bei uns eingezogen. :bg:

{ringel} Ringelsöckchen Klein-Ringelsocke (Arbeitstitel :bg: ) wurde von Thomas aus der kleinen privaten Notstation notmeerschweinchen-löwenzahn [1] gebracht und während sich Zweibeins über dies und jenes unterhielten, hat sich die Kleene schonmal etwas in ihrem neuen zu Hause umgeschaut, soweit die Großen sie ließen. Balthasar war wieder gentlemen-like, “gekauft-wie-gesehen” (dem gefallen irgendwie alle Frauen, die ich ihm vorsetz… 😎 ), mit Lucy gabs zu Anfang ein bissel Gerangel, aber alle anderen haben sich – wie immer – eigentlich mehr fürs Futter interessiert.

fauler Kater

Viel macht unser Neuankömmling noch nicht, aber so nach und nach dreht er größere Touren durch die Wohnung.

Die meiste Zeit pennt er jedoch einfach nur auf der Couch und war bisher sogar zu faul aufs Katzenklo zu gehen. Nein nein, stubenrein ist er und auch dicht :mrgreen:, wenn man ihn zum Klo getragen hat, hat er es auch ordentlich benutzt, aber kaum war er fertig, gabs einen kurzen Sprint und schwups war er wieder auf der Couch.

Der Trend geht zur Drittkatze…

… oder auch: endlich maln Kater. :roll:

Acht Jahre haben unsere beiden Katzen schon aufm Buckel, das Katzenleben ist auch schon leicht eintönig geworden – naja, man kennt das ja: als Katze pennt man ja zweidrittel des Tages. 😉

Ab heute kommt frischer Wind in die Bude: ein kleiner Kater ist eingezogen!
Und “Schuld” daran ist Blogwiese [1], jaa jaa – eigentlich hatten wir die Operation “Kater” ja schon abgeschrieben, weil Katzen schon so alt und vertragen sich ja gut, wie wird denn das mit nem Neuen und bloß nix kaputt machen, was so gut klappt… aber nee, Blogwiese und Helmi [2] haben sich vor Kurzem ne männliche norwegische Waldkatze zu ihrem schon vorhandenen Kater und Katze geholt und, soweit wir das von der Ferne her beurteilen können, keine größeren Probleme damit gehabt – bisher. 😉

durchs wilde Havelland

Heute hieß es wieder das Mopped satteln und auf zu einem Cache-Event.

Diesmal war Frank Frank der Initiator, der sein Event ‘Cacher’s Moped: Havelland’ [1] an die etablierte Event-Reihe von moenk anlehnte. Treff war um 11 Uhr vor dem ICC und von dort ging es über die Heerstraße hinaus in das Berliner Umland. Natürlich gab es auch wieder einige Empfehlungen für Caches am Wegesrand, die wir hier und dort aufsuchten.

1 3 4 5 6 7 12