Was machen wir hier eigentlich?

Max und Vio's Schreibblog

Alle Beiträge zum Schlagwort: 3d


 

Sonntag, 8. Januar 2012

Max

Der Pulfrich-Effekt

geschrieben von Max um 15:58 Uhr Max auf Twitter folgen Max auf Google+ Max auf Facebook weitere Profile

Vor einer Weile war ich auf der Suche nach ein paar Ausschnitten aus der Jugendsendung Elf 99[1]. Dabei stieß ich auch auf ein paar Videos, bei der es um 3D-Fernsehen Anfang der 1990er Jahre ging.

Damals wurde der Pulfrich-Effekt[2] im Nuoptix-Verfahren angewandt.

Das Prinzip ist recht simple. Mit einer Brille, bei der ein Auge (meist rechts) mit Hilfe einer dunklen Folie, das gezeigte Bild sozusagen später bekommt, erzeugen bewegte Aufnahmen einen Pseudoräumlichen-Effekt. Das liegt daran, dass das Gehirn helle Impulse schneller verarbeitet und somit ein Zeitversatz zwischen dem Bild des rechten und linken Auges entsteht und das Gehirn daraus ein räumliches Bild erzeugt. Im Wesentlichen sieht es so aus, dass sich die flachen Objekte auf mehreren Ebenen befinden, ähnlich wie Popout-Klappkarten.

Abgelegt unter: Technik
Schlagworte: , ,
 

Freitag, 5. März 2010

Max

satt gesehen

geschrieben von Max um 17:01 Uhr Max auf Twitter folgen Max auf Google+ Max auf Facebook weitere Profile

haben wir uns zwar nicht, aber doch sehr gelacht.

Nach G-Force [1] und Avatar [2] in 3D, sollte es auch mal ein vollanimierter Film sein und da uns damals schon die Trailer zum Film ‘Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen’ zusagten, musste nur ein Terminchen gefunden werden ;).

Da ich auch meiner Mutter [3] immer vom 3D-Kino vorgeschwärmt habe und versucht hatte zu erklären, dass es jetzt ein wenig anders funktioniert als früher, vor 30 Jahren, wollten wir natürlich gemeinsam mit ihr diesen Film schauen und heute war es dann endlich soweit.

Abgelegt unter: Freizeit
Schlagworte: , , , , , ,
 

Sonntag, 18. Oktober 2009

Max

Tarn- und Kampfschweine

geschrieben von Max um 20:47 Uhr Max auf Twitter folgen Max auf Google+ Max auf Facebook weitere Profile
Aktualisiert am 08.02.2010 um 09:48

haben Vio und ich uns heute im Kino angesehen.

3D, so wie in echt und so on Twitpic Gleich 2 Premieren für uns, zum ersten Mal einen Film in 3D und zum ersten Mal auch im Cubix am Alex [1].
Wir die Überschrift schon andeutet, haben wir uns den Meerschweine-Film G-Force [2] angesehen und ich muss sagen, der war echt nicht schlecht und 3D rockt ja wirklich. Die Trailer vorm Film waren obendrein auch in 3D und da es hauptsächlich oder eigentlich nur Animationsfilme waren, kommt der räumliche Effekt da noch stärker zur Geltung.

Abgelegt unter: Freizeit, Tiere
 

Donnerstag, 12. Juli 2007

Max

ein virtueller Blick

geschrieben von Max um 12:47 Uhr Max auf Twitter folgen Max auf Google+ Max auf Facebook weitere Profile

vom Berliner Fernsehturm.

Blick vom Fernsehturm
Screenshot aus Google Earth

Hab gestern ein wenig in Google Earth [1] ‘gespielt’ und mir dazu das 3D-Stadtmodell Berlin heruntergeladen [2]. Das ist schon irgendwie witzig wenn man da so durch die City fliegen kann. Selbst der Neptunbrunnen [3] ist nachgebildet :mrgreen:.
Der Download umfasst etwa nur 10% des Stadtgebietes in 3D. Wichtig ist, dass man in Google Earth die Ebene 3D-Gebäude deaktiviert, sonst sind manche Bauwerke doppelt und das kann zu unerwünschten Nebeneffekten führen.

Abgelegt unter: Klickenswert
 

 

 

seit 24.01.2005 - 1574 Artikel - 3046 Kommentare - 741 Kommentierer
Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de